Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 041-2022: B 289 bei Burgkunstadt am Sonntagabend für den Verkehr gesperrt


Am 13. Februar 2022 zwischen 17 und 22 Uhr im Bereich der Kreuzung B289 / Bahnhofstraße

BURGKUNSTADT (09.02.2022). Das Landratsamt Lichtenfels informiert, dass am kommenden Sonntagabend, 13. Februar 2022, zwischen 17 und 22 Uhr die Bundesstraße B 289 bei Burgkunstadt im Bereich der Kreuzung mit der Bahnhofstraße für den Verkehr vollständig gesperrt wird.

Grund für die Sperrung ist die Erstellung eines Unfallgutachtens im Auftrag der Staatsanwaltschaft Coburg. Voraussetzung für die Erstellung des Gutachtens ist eine trockene Fahrbahn. Bei schlechter Witterung muss die Staßensperrung deshalb kurzfristig auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Weismainer Straße, Bahnhofstraße, Strößendorfer Weg, Seewiese und umgekehrt bzw. über die Lichtenfelser Straße. Das Landratsamt Lichtenfels bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die kurzzeitige Beeinträchtigung.
 

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Grosch
Tel.: 09571/18-8700
Zimmer: 113
Gebäude: Kronacher Straße 30