Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 244: Von Baufinanzierung bis zum „Knigge speziell für die Frau“


„Wer rastet, der rostet“: Volkshochschule im Landkreis Lichtenfels startet mit einem prall gefüllten und breit gefächerten Programm ins Herbst-/Wintersemester

LICHTENFELS. „Wer rastet, der rostet“ – so lautet der Titel des neuen Herbst-/Winter-Programms 2018/2019 der Volkshochschule (vhs) im Landkreis Lichtenfels e. V.. Und das Motto ist Trumpf: Die vhs bietet eine Vielzahl an neuen Kursen, Seminaren, Vorträgen und Lehrgängen. Das Themenspektrum reicht von der „Baufinanzierung für kluge Rechner“ über die verschiedensten Fremdsprachen und Sportmöglichkeiten bis hin zum „Knigge speziell für die Frau“. Insgesamt sind rund 530 Veranstaltungen im Programm.

Neben dem Bewährten gibt es im neuen Semester viele interessante neue Angebote im Programm. Dazu zählen der Kurs „Authentisch im Vorstellungsgespräch überzeugen“, ein Schnupperworkshop „Ukulele spielen“ sowie ein Fotoseminar über das Basiswissen der Fotografie. Für die Hauptstelle Lichtenfels wurden zusätzliche Spanischkurse aufgenommen. Im Bereich „Persönlichkeitsentwicklung und Psychologie“ dürften sicherlich Kurse wie „Das Unterbewusstsein“ oder „Blackouts – Ursachen erkennen und vermeiden“, „Empowerment“ und die „Energievampire“ besonderes Interesse wecken.

Von Pilates bis internationale Küche
Neu im Gesundheitsbereich sind „bodyArt STRENGTH®“, „Ski fit - Fit für die Piste“ und das schweißtreibende Langhanteltraining „Hot Iron I“. Außerdem gibt es zu den bisherigen zusätzliche Yoga- und Pilates-Kurse sowie zahlreiche tolle Kochkurse: Unter Anleitung kann man hier beispielsweise zu Genießerreisen durch die äthiopische, thailändische, türkische oder Südtiroler Küche starten, ein Thanksgiving Menü kredenzen oder ein Buffet zum Oktoberfest oder zu Silvester vorbereiten. Ayurvedisch kochen ist ebenso im Programm wie Fingerfood und Partysnacks.

Thema Grundbildung
Zum ersten Mal wird auch der Bereich der „Grundbildung“ abgedeckt. Zu diesem Thema bietet die vhs in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus in Michelau drei kostenfreie Kurse an. Für die Jüngsten hat die vhs unter der Rubrik „Jungen vhs“ viele neue Bastel- und Koch-Veranstaltungen ins Programm aufgenommen: „Schneemann im Glas“ heißt es da beispielsweise oder „Heute wird es bunt – Konfetti mal anders!“ und „English for kids“ bietet ein Feriensprachkurs. Märchenhaft geht es bei Erzählstunden und Wanderungen zu, musikalisch bei der musikalischen Früherziehung. Interessant ist sicherlich auch das Kinderschutztraining, das für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 angeboten wird.

Die beliebten Veranstaltungen der Genussregion – von der Mühlentour bis zur Genusswanderung „Wild und Wein“, sowie die Reisen mit der vhs – hier sind beispielsweise Elba, das Friaul oder Wien Ziele - runden das vielfältige Programm ab.

Das Semester startet am 17. September 2018. Die Anmeldungen für alle Herbst/Winter-Angebote sollten rechtzeitig erfolgen, spätestens bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn, um so eine reibungslose Planung und Durchführung zu ermöglichen. Anmeldungen werden bevorzugt online (www.vhs-lif.de), aber auch gerne über die entsprechende Hauptstellen (Lichtenfels; Burgkunstadt; Altenkunstadt/Weismain; Bad Staffelstein; Redwitz, Hochstadt/Marktzeuln, Marktgraitz; Ebensfeld; Michelau) entgegengenommen.

Die neuen Programmhefte liegen ab 16. August in allen Rathäusern, Banken und Buchhandlungen des Landkreises, sowie in der vhs selbst und im Landratsamt Lichtenfels kostenfrei aus. Online sind alle Angebote unter www.vhs-lif.de zu finden.

Hauptstellenleiter/innen gesucht
Für die beiden vhs-Hauptstellen Lichtenfels und Michelau sucht die vhs Hauptstellenleiter/innen. Die Hauptstellen organisieren mit Unterstützung der Hauptgeschäftsstelle Lichtenfels die Veranstaltungen vor Ort, planen zukünftige Angebote, betreuen die KursteilnehmerInnen und KursleiterInnen und verhandeln mit den entsprechenden Gemeinden und Schulen. Die Planung der vhs-Kurse kann dabei selbständig auf kreative Art gestaltet werden. Die  Hauptgeschäftsstelle Lichtenfels unterstützt die Hauptstellenleiter bei der Suche nach Kursleiter/innen und schlägt verschiedene Angebote vor. Die Leitung einer Hauptstelle ist ehrenamtlich. Es gibt jedoch halbjährlich eine Aufwandsentschädigung und die Teilnahme an sämtlichen vhs-Veranstaltungen ist kostenfrei. Interessierte können sich direkt an die vhs Lichtenfels wenden.

 

244 - 2018_08_14_PM Neues vhs-Programm liegt druckfrisch vor

„Wer rastet, der rostet“: Mit einem prall gefüllten und abwechslungsreichen Programm startet die Volkshochschule (vhs) im Landkreis Lichtenfels ins Herbst-/Wintersemester 2018. Landrat Christian Meißner und vhs-Leiterin Andrea Musiol (Mitte) stellten gemeinsam mit den Hauptstellenleiterinnen (v.li.) Jutta Stark (Redwitz, Hochstadt/Marktzeuln, Marktgraitz), Saskia Düll (Altenkunstadt/Weismain), Anja Biornstad (Lichtenfels), Andrea Baier (Burgkunstadt) und Annette Skotnica (Michelau) die neuen Kurse vor. Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK