Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 453: Zahlen Sie zu viel fürs Heizen? Kostenlose Energieberatung am 29. November


In deutschen Haushalten gehen rund 80 Prozent des gesamten Energieverbrauchs auf das Konto der Heizung, um die Räume und das Wasser zu erwärmen. Für Mieter und Hausbesitzer gilt deshalb: Wer effektiv Energie sparen will, sollte der Heizung besondere Beachtung schenken. So lassen sich die Heizkosten um mehrere hundert Euro pro Jahr senken - ohne auf Komfort verzichten oder frieren zu müssen.

Neben dem hydraulischen Abgleich des Heizungssystems und dem Einbau von hocheffizienten Umwälzpumpen lassen sich auch mit wenig Aufwand und geringen Investitionen Heizkosten sparen: So sollten Sie nachts Jalousien, Vorhänge und Rollos geschlossen halten, Fenster abdichten oder eine Dämmung hinter den Heizkörpern in Heizungsnischen anbringen. Die Entlüftung der Heizkörper und der Einbau elektronischer Thermostate sorgen für eine weitere Optimierung der Energienutzung.

Sollten Sie sich nicht zurechtfinden, steht Ihnen die kostenlose Energieberatung des Landratsamtes zur Verfügung. Auch Fragen zu energetischen Sanierungsmaßnahmen oder zur Heizungserneuerung können bei dieser Gelegenheit erörtert werden. Außerdem informiert der Energieberater neutral über Fördermöglichkeiten und günstige Finanzierungsangebote von staatlicher Seite. Nutzen auch Sie das Beratungsangebot!

Die nächste Energieberatung findet am Mittwoch, 29. November, von 12:00 bis 17:00 Uhr im Landratsamt Lichtenfels statt. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich. Nähere Einzelheiten sowie einen Termin zur Bürgerberatung erhalten Sie im Umweltzentrum des Landratsamtes telefonisch unter 09571/18-250. Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage der „Sonnentage“ unter www.lichtenfelser-sonnentage.de.


453 - 2017_11_16_PM Energieberatun_energieverbrauch-haushalt-infografik-co2online_web

Ein Sparpotenzial steckt in jedem Haus! Der Energieverbrauch eines durchschnittlichen Haushalts liegt für Heizung und Warmwasser bei etwa 80 %. Bereits einfache und kostengünstige Maßnahmen führen zu deutlichen Einsparungen. Lassen auch Sie sich am 29. November im Landratsamt Lichtenfels beraten (Quelle: co2online).

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK