Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Beglaubigung von Personenstandsurkunden zum Gebrauch im Ausland


Ausländischen Behörden, denen deutsche Personenstandsurkunden (Geburts-, Heirats- oder Sterbeurkunden) vorgelegt werden, verlangen oft, dass die Echtheit dieser Urkunden noch einmal beglaubigt wird. Dies geschieht durch Anbringen eines Vermerks, mit dem bestätigt wird, dass die Unterschrift des ausstellenden Standesbeamten und das aufgedruckte Dienstsiegel echt sind und dass der Standesbeamte, der die Urkunde ausgestellt hat, auch nach den deutschen Gesetzen dazu befugt ist.

Urkunden, die von einem Standesamt im Landkreis Lichtenfels ausgestellt wurden, werden vom Landratsamt Lichtenfels vorbeglaubigt und durch die Regierung von Oberfranken noch einmal bestätigt.

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Frau Widera
Tel.: 09571/18-204
Zimmer: 352
Herr Liesaus
Tel.: 09571/18-238
Zimmer: 253
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK