Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Reisegewerbekarte


Reisegewerbekarte

Wer Waren außerhalb einer festen Niederlassung, also in dem er von Haus zu Haus geht, feilbietet oder auf diese Art Bestellungen aufnimmt, benötigt eine Reisegewerbekarte.

Keine Reisegewerbekarte benötigt, wer von einem festen Büro aus Termine vereinbart und dann seine Kunden zu Hause aufsucht (z. B. Versicherungsvertreter).

Die Reisegewerbekarte wird für eine bestimmte Person, deren Passbild sie enthält, erteilt, sie enthält auch Angaben darüber, welches Gewerbe ausgeübt wird. Sie ist im Regelfall unbefristet gültig, kann aber in der Gültigkeit auch befristet werden. Sie muss schriftlich beim Landratsamt Lichtenfels beantragt werden, wenn der Reisegewerbetreibende seinen Wohnsitz im Landkreis Lichtenfels hat. Es sind zwei Passbilder beizufügen.

Die Gebühr für eine unbefristet gültige Reisegewerbekarte beträgt 180,-- €.

Eine befristet ausgestellte Reisegewerbekarte kostet im 1. Jahr ihrer Gültigkeit 45,-- €.

Jedes weitere Jahr kostet 15,-- €.

Antrag auf Erteilung einer Reisegewerbekarte Antrag auf Erteilung einer Reisegewerbekarte, 245 KB

Wer sein Reisegewerbe nicht mehr ausübt, muss seine Reisegewerbekarte persönlich beim Landratsamt zurückgeben.

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Lindner
Tel.: 09571/18-2106
Zimmer: 353
Gebäude: Kronacher Str. 30
Frau Schuberth-Weber
Tel.: 09571 18-2105
Zimmer: 260
Gebäude: Kronacher Str. 30