Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Aktionstag "e³ - Energiewende vor Ort"


Sonntag, 29. September 2019:  Besichtigung von innovativen Anlagen beim "Tag der offenen Tür"

8 Besichtigungsobjekte in Altenkunstadt und Burgkunstadt


Klimawandel und Energiewende bestimmen die Schlagzeilen. Kein Tag vergeht, ohne dass die Medien davon berichten. Damit der anthropogene Klimawandel aufgehalten werden kann, ist es notwendig, die von Menschen erzeugten Kohlendioxidemissionen drastisch zu senken. Hier kommt den Kommunen eine wichtige Rolle zu.

Der Landkreis Lichtenfels hat mit dem Entschluss im Jahr 1998, sein Klimaschutzprojekt „Lichtenfelser Sonnentage“ zu starten, bereits frühzeitig die Klimaschutzproblematik durch die Verbrennung fossiler Energie erkannt. Seit dieser Zeit werden jährlich zahl­reiche Aktionen organisiert, bei denen sich die interessierte Bevölkerung umfassend
informieren kann.

Hinweis Aktionstag

Ob moderne, auf erneuerbaren Energien basierende Heizungsanlagen oder die energetische Gebäudesanierung, ob umweltfreundliche Stromerzeugung oder die Nutzung der Elektromobilität: die unterschiedlichsten Themenbereiche werden jährlich bei zahlreichen Veranstaltungen präsentiert, die von vielen interessierten Bürgerinnen und Bürgern als Informationsplattform genutzt werden. Am Sonntag, den 29. September 2019, findet von 13 bis 17 Uhr der Aktionstag „e³ - Energiewende vor Ort“ in Altenkunstadt und Burgkunstadt sowie den Stadt- und Ortsteilen statt.

Zum Gelingen der Energiewende sind Vorbilder und Wegbereiter notwendig, die mit ihrem Engagement möglichst viele Nachahmer begeistern können. Von den Erfahrungen, die ein Privatmann oder ein Betrieb bereits gemacht hat, kann der Eigenheimbesitzer profitieren und viel lernen. Schließlich sind erlebbare Vorzeigeobjekte von Personen aus der Nachbarschaft überzeugender als Empfehlungen oder Beratungen von dritter Seite.


Besichtigungsobjekte

Von modernen, auf erneuerbaren Energien basierenden Heizungsanlagen bis zur energetischen Gebäudesanierung und der umweltfreundlichen Stromerzeugung gibt es viel zu sehen: Matthias und Stefan Schäfferlein aus Mainklein zeigen beispielweise, wie sie mit einer kleinen Hackschnitzelheizung mittels Nahwärmenetz drei Wohngebäude beheizen. Beim E-Werk Heinkelmann wird dargestellt, wie mit Wasser aus dem Main Strom erzeugt wird. Die Firma BAUR aus Altenkunstadt stellt u. a. ihre Hybrid- und Elektrofahrzeugflotte vor. Ein energetisch saniertes Wohngebäude kann bei Matthias Huth aus Burgkunstadt besichtigt werden.

Übersicht Aktionstag

Alle 8 Besichtigungsobjekte sind anschaulich in einem Flyer zusammengestellt. Dieser liegt bei Kommunen, Behörden und Banken aus.

Hier können Sie die Onlineversion des Flyers downloaden:

Flyer Aktionstag 2019_webFlyer Aktionstag 2019_web, 578 KB


Eröffnung der Veranstaltung

Landrat Chrsitian Meißner wird den Aktionstag um 13 Uhr im Betriebshof der

Vetter Haustechnik GmbH, In der Au 17, 96224 Burgkunstadt

offiziell eröffnen.

Es ergeht herzliche Einladung.


Folgende Vorträge werden Ihnen angeboten:

        14 Uhr:    Blockheizkraftwerke: Heizung, Warmwasser und Strom aus einer Hand
                        Franz Söllner, Limmer & Söllner GmbH

        15 Uhr:   1000 Dächer für die Sonne -  das Förderprogramm für PV-Anlage und Batteriespeicher der Energievision Frankenwald
                        Franz Söllner, Limmer & Söllner GmbH
                        Martin Kastner, Energievision Frankenwald

Die Vorträge finden im Besprechungsraum der

        Limmer & Söllner GmbH, Zum Külmitz 10, 96264 Altenkunstadt

statt.

 Informieren auch Sie sich umfassend aus erster Hand!


Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dirauf unter Telefon 09571/18-354 gerne zur Verfügung.


Hier finden Sie das Plakat zum Aktionstag:

Plakat Aktionstag 2019Plakat Aktionstag 2019, 8641 KB

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Dirauf
Tel.: 09571/18-354
Zimmer: 206
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK