Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Förderung Photovoltaikanlagen


     

Eine Übersicht über die zur Zeit maßgeblichen Förderprogramme für die Förderung von PV-Anlagen finden Sie im Förderkompass der Energieagentur Oberfranken. Das Förder.Navi der Energieagentur NRW stellt Ihnen die maßgeblichen Förderprogramme automatisch zusammen.

Für die langfristige Finanzierung von Photovoltaikanlagen hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) das Förderprogramm "Erneuerbare Energien-Standard" aufgelegt.


    

Zuschuss für Speicher

Die Bay. Statsregierung hat das 10.000-Häuser-Programm weiterentwickelt und den neuen Teil "PV-Speicher-Programm" aufgelegt. Seit dem 1. August 2019 können Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern einen Zuschussantrag stellen. Einzelheiten zur Förderung finden Sie hier.

Um einschätzen zu können, ob der Einsatz eines Stromspeichers sinnvoll ist, sind genaue Informationen über die am Markt verfügbaren Batteriespeichersysteme nötig. Eine Marktübersicht für Batteriespeichersysteme von C.A.R.M.E.N finden Sie hier.


        
Einspeisevergütung

Die Einspeisevergütung ist im EEG geregelt und ist nicht für alle Anlagen gleich hoch. Der Vergütungssatz hängt ab von der Anlagengröße und dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme – und bleibt dann 20 Jahre lang gleich. Die aktuellen Vergütungssätze finden Sie hier (ohne Gewähr).


   
Sonstige Informationen

Der Eignungs-Check Solar  der Verbraucherzentrale Bayern zeigt Ihnen, ob ihr Wohngebäude für eine PV-Anlage geeignet und ein Batteriespeicher sinnvoll ist. Dank der Förderung durch das Bundes-Umweltministerium haben Sie als Ratsuchender lediglich 30 Euro Eigenanteil zu zahlen. Weitergehende Informationen finden Sie hier.

Mit einem Photovoltaikrechner können Sie die finanzielle Entwicklung und Rentabilität ihrer Photovoltaik-Anlage berechnen. Hierzu stehen Ihnen der Rechner der IBC Solar AG, der Rechner der Energieagentur NRW und der Rechner des Solaranlagen-Portals (Angaben ohne Gewähr) zur Verfügung.

Auch die finanziellen Vorteile des Eigenverbrauchs können auf einfache Art ermittelt werden (ohne Gewähr).

Hinweise für die steuerliche Behandlung von Photovoltaikanlagen finden Sie auch auf der Homepage des Finanzamtes Lichtenfels.

    

   

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Dirauf
Tel.: 09571/18-3413
Zimmer: 206
Gebäude: Kronacher Str. 30