Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Förderprogramme - Übersicht


Investitionen für energetische Maßnahmen am Wohnhaus können sich schon in wenigen Jahren für Sie bezahlt machen.

Machen Sie Ihr Heim fit für die Zukunft.


     
Noten

Dier Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) hat sich zum 15. August 2022 deutlich geändert: die neuen Förderbedingungen für Einzelmaßnahmen sind noch stärker auf erneuerbare Energien ausgerichtet. Wer sein Haus energieeffizient modernisieren möchte, dem stehen eine Vielzahl staatlicher Finanzhilfen zur Verfügung. Es werden Zuschüsse von bis zu 40 % gewährt. Mit dem Heizungs-Tausch-Bonus werden neben dem Austausch funktionsfähiger Öl-, Kohle- und Nachtspeicherheizungen jetzt auch Gasheizungen und  Gasetagenheizungen berücksichtigt.

Das Landratsamt Lichtenfels informiert Sie hier ausführlich über die maßgeblichen Förderprogramme.


   

>>>>>>>>>             Alle wichtigen Informationen zum Einstieg finden Sie hier

        


Gebäudesanierung und Heizungsmodernisierung (gültig ab 15.08.2022):

Wichtigstes Teilprogramm der BEG ist die Förderung von Einzelmaßnahmen.

Übersicht Förderungen

       

Die BEG umfasst insbesondere folgende Förderbereiche bei Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden:

-  Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle  >>> hier

Anlagentechnik (außer Heizung)  >>> hier

-  Anlagen zur Wärmeerzeugung (Heizungstechnik>>> hier

Heizungsoptimierung  >>> hier

-  Fachplanung und Baubegleitung  >>> hier

       

Erste Informationen über die BEG erhalten Sie in folgender Übersicht (gültig ab dem 15.08.2022):

BAFA-Förderübersicht am 15.08.2022 BAFA-Förderübersicht am 15.08.2022, 40 KB

       

Bestandteil der BEG ist auch die Förderung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden auf das energetische Niveau eines KfW-Effizienzhauses.

Gefördert wird 

-  die Komplettsanierung eines Wohnhauses zum Effizienzhaus

-  der Bau und Kauf eines Effizenzhauses

-  die Umwidmung von Nichtwohnfläche in Wohnfläche

Für diese Maßnahmen erhalten Sie einen zinsgünstigen Förderkrdit mit bis zu 150.000 Euro je Wohneinheit für ein Effizienzhaus. Ein Tilgungszuschuss (5 % bis 25 %) reduziert den zurückzuzahlenden Kreditbetrag und verkürzt somit die Laufzeit. Alle Informationen finden Sie im KfW-Programm 261 "Wohngebäude - Kredit" wählen. Zusätzliche Fördermittel gibt es für die Baubegleitung.


       

Photovoltaikanlagen:

Auch hinsichtlich der Förderung von Photovoltaikanlagen haben wir Ihnen zahlreiche Informationen zusammengestellt.   >>> hier     


       

Energieberatung:

Natürlich können Sie sich auch umfassend beraten lassen. Hierzu stehen Ihnen zahlreiche Ansprechpartner zur Verfügung. Hier finden Sie eine Übersicht über die Energieberatung im Landkreis Lichtenfels.

    

    

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Dirauf
Tel.: 09571/18-3413
Zimmer: 207
Gebäude: Kronacher Str. 28