Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Adress- oder Namensänderung


Um Ihnen unnötige Wartezeiten am Schalter der Kfz-Zulassungsstelle zu ersparen, möchten wir Ihnen einige Tipps geben:


Folgende Unterlagen werden bei einer Adressänderung bei Umzug innerhalb des Landkreises Lichtenfels benötigt:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung nicht älter als 1 Jahr (Führerschein oder ähnliches können nicht anerkannt werden)
    Bitte beachten: Für die Berichtigung der Zulassungsbescheinigung Teil I bei Umzug ist es zwingend erforderlich, dass in Ihrem Ausweisdokument bereits die neue Wohnanschrift eingetragen ist.
  • gültige Hauptuntersuchung (TÜV-SÜD, DEKRA, GTÜ, KÜS)

Wenn Sie aus einem anderen Landkreis in den Landkreis Lichtenfels gezogen sind, finden Sie die benötigten Unterlagen hier.

Folgende Unterlagen werden bei einer Namensänderung benötigt:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
    Sollte die Zulassungsbescheinigung Teil II bei einer Bank zur Finanzierung hinterlegt sein, müssen Sie diese anfordern.
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung nicht älter als 1 Jahr bzw. Heiratsurkunde (Führerschein oder ähnliches können nicht anerkannt werden)
  • gültige Hauptuntersuchung (TÜV-SÜD, DEKRA, GTÜ, KÜS)

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Zulassungsstelle
Tel.: 09571/18-117
Zimmer: E 16