Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Geothermie – Nutzung von oberflächennaher Erdwärme


Energie ist eine wertvolle Ressource, mit der wir sparsam umgehen müssen. Durch sparsamen und effizienten Energieeinsatz können gerade im Gebäude- und Heizungsbereich in erheblichem Maß fossile Energieträger geschont, CO2-Emissionen verringert und wichtige Beiträge zum Klimaschutz geleistet werden. Neben modernem baulichen Wärmeschutz und Heizungsmodernisierung bietet hier auch der verstärkte Einsatz erneuerbarer Energien einen möglichen Ansatzpunkt. In der Erde ruht ein erhebliches Potenzial an geothermischer Energie. Die oberflächennahe Geothermie bietet die Möglichkeit, Erdwärme der oberen Erdschichten zu nutzen. Infos hierzu finden Sie auch unter https://www.lfu.bayern.de/wasser/thermische_nutzung/oberflaechennahe_geothermie/index.htm

Im Wesentlichen wird zwischen folgenden Nutzungsarten unterschieden:

  • Grundwasserwärmepumpen
  • Erdwärmesonden
  • Erdwärmekollektoren

Nähere Angaben zum Anzeige- bzw. Erlaubnisverfahren für diese Nutzungsarten finden Sie unter den nachstehenden gleichnamigen Dateien. Auch Informationsbroschüren finden Sie dort.

Bei bestimmten Erlaubnisverfahren müssen Sie dem Landratsamt das Gutachten eines anerkannten privaten Sachverständigen in der Wasserwirtschaft vorlegen. Eine Liste dieser Sachverständigen finden Sie unter folgendem Link (zuständig sind Sachverständige, die für den Bereich "Thermische Nutzung" zugelassen sind):

https://www.lkr-lif.de/landratsamt/umwelt/wasserrecht/380.Informative_Internetseiten__Info-Material.html

Beim Bayerischen Landesamt für Umwelt kann bezüglich oberflächennaher Geothermie eine Standortauskunft eingeholt werden unter https://www.lfu.bayern.de/geologie/oberflaechennahe_geothermie/index.htm

Die Errichtung von Anlagen zur Nutzung thermischer Energie wird unter bestimmten Voraussetzungen staatlich gefördert. Näheres hierzu finden Sie unter https://www.lkr-lif.de/landratsamt/umweltzentrum-umweltstation/lichtenfelser-sonnentage/452.Foerderprogramme_-_Uebersicht.html

Bohranzeige GrundwasserwärmepumpenBohranzeige Grundwasserwärmepumpen, 294 KB
Anzeige ErdwärmekollektorenAnzeige Erdwärmekollektoren, 294 KB
Antrag ErdwärmesondenAntrag Erdwärmesonden, 380 KB
Information oberflächennahe GeothermieInformation oberflächennahe Geothermie, 544 KB
Information Erdwärme - Energiequelle aus der TiefeInformation Erdwärme - Energiequelle aus der Tiefe, 1057 KB
Leitfaden Erdwärmesonden in Bayern AnlageLeitfaden Erdwärmesonden in Bayern Anlage, 676 KB
Leitfaden Erdwärmesonden in BayernLeitfaden Erdwärmesonden in Bayern, 8632 KB

Ansprechpartner / Kontakt