Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Energieberatung


Lassen auch Sie sich kompetent beraten!

Vielseitiges Beratungsangebot im Landkreis.

   

Haus aus Geldscheinen nnA

Der Landkreis Lichtenfels informiert bereits seit nunmehr 23 Jahren insbesondere private Haushalte über die Förderprogramme im Bereich "erneuerbare Energien". Aber auch die Themen "Energieeffizienz" und "Energieeinsparung" sind für einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz gleichermaßen wichtig. Aufgrund des seitens der Bundesregierung im Herbst 2019 beschlossenen Klimaschutzpaketes ist eine umfassende Beratung wichtiger denn je, um Ihr Wohnhaus fit für die Zukunft zu machen.

Durch die Zusammenarbeit des Landkreises Lichtenfels mit der Energieagentur Oberfranken sowie der Verbraucherzentrale Bayern wurde das Beratungsangebot nochmals erweitert. 

     

Die Bedeutung einer neutralen Beratung, frei von Verkaufsinteressen, ist vor dem Hintergrund einer sich immer weiter verschärfenden Klimakrise nicht hoch genug einzuschätzen. Die meisten Bürgerinnen und Bürger sind bereit für Klimaschutzmaßnahmen in ihrem eigenen Umfeld. Aber die wenigsten von ihnen sind ausgewiesene Experten für Bau- und Sanierungsmaßnahmen oder die Nutzung erneuerbarer Energien. Eine neutrale Beratung ist deshalb wichtiger denn je.


     

1. Beratung durch den Landkreis Lichtenfels

Unter der Hotline 09571 / 18 90 50 können Sie aktuelle Förderprogramme in den Bereichen "erneuerbare Energien" und "Gebäudesanierung" erfragen. Gerne können Sie sich auch im Landratsamt Lichtenfels persönlich beraten lassen oder wir schicken Ihnen entsprechende Unterlagen zu. Unsere E-Mail-Adresse lautet: sonnentage@landkreis-lichtenfels.de.

Natürlich können Sie auch die wichtigsten Förderprogramme direkt auf der Homepage des Landratsamtes Lichtenfels abrufen. Eine Übersicht über aktuelle Fördermöglichkeiten finden Sie hier.


      

2. Beratung durch die Energieagentur Oberfranken

Die Energieagentur Oberfranken steht unter der Hotline 09221 / 82 39 18 für alle Fragen rund um den Klimaschutz zur Verfügung. Sie hilft bei der Suche nach passenden Förderprogrammen. Anfragen sind natürlich auch unter der E-Mail-Adresse beratung@eao.bayern möglich.

Licht in den Förderdschungel bingt Ihnen auch der Förderkompass Energie der Energieagentur.


     

3. Energieberatungstage am Landratsamt Lichtenfels

Im Landratsamt können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger produktneutral und objektiv duch einen Energieberater informieren lassen. Die Beratung findet jeweils in der Zeit von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr in 45-minütigen Einzelgesprächen statt.

Folgende Energieberatungstage finden im Jahr 2021 im Landratsamt Lichtenfels statt:

  • Mittwoch, den 25.08.2021
  • Montag, den 13.09.2021
  • Mittwoch, den 29.09.2021
  • Dienstag, den 12.10.2021
  • Mittwoch, den 27.10.2021
  • Dienstag, den 09.11.2021
  • Mittwoch, den 24.11.2021
  • Mittwoch, den 22.12.2021

      

Eine Terminreservierung für die kostenlose Beratung ist zwingend erforderlich. Bitte melden Sie sich unter Telefon 09571 / 18 90 50 oder über das kostenfreie Termintelefon der Verbraucherzentrale 0800 / 809 802 400 an.


      

4. Energiechecks der Verbraucherzentrale Bayern

Sind umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an ihrem Wohnhaus vorgesehen, gibt es oftmals viele Fragen, die bei einer Beratung am Sanierungsobjekt - also bei Ihnen zu Hause - besser beantwortet werden können. Die Verbraucherzentrale Bayern stellt hier eine ganze Reihe von Energiechecks zur Verfügung: 

Beratungsübersicht VZ 1_2021Beratungsübersicht VZ 1_2021, 631 KB

      

Viele Detailinformationen über die angebotenen Checks finden Sie hier:

   >>>   Eignungs-Check Heizung 

   >>>   Eignungs-Check Solar 

   >>>   Detail-Check 

   >>>   Basis-Check

   >>>   Gebäude-Check

   >>>   Solarwärme-Check

    >>>   Heiz-Check

     

Die Checks kosten Ihnen - aufgrund der Förderung durch das Bundesumweltministerium - lediglich 30 Euro

Für die ersten 150 Beratungen jährlich übernimmt der Landkreis Lichtenfels den Eigenanteil von 30 Euro. 

Anmeldungen für dieses Angebot werden über die Hotline 09571 / 18 90 50 angenommen.


     

5. Zahlreiche Energieberater bieten ihre Dienstleistungen an

Es wird empfohlen, vor der Durchführung von Maßnahmen zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden eine Energieberatung durch einen Sachverständigen in Anspruch zu nehmen. In der Regel ist dies bei der Beantragung von Zuschüssen oder Darlehen nach den KfW-Programmen zwingend erforderlich. Auch die Erstellung eines Energieausweises hat durch einen Energieberater zu erfolgen.

Im Landkreis Lichtenfels sowie in benachbarten Landkreisen gibt es zahlreiche Energieberater. Die Berater sind auch direkt unter der Beratersuche zu finden. Bei Bedarf müssen Sie mit dem Energieberater Kontakt aufnehmen und die Einzelheiten der Beratung abstimmen.


  

Hohe Zuschüsse für die Beratung

Haus- und Wohnungseigentümer profitieren von attraktiveren Zuschüssen für Energieberatungen bei Wohngebäuden. Damit wird es noch leichter, eine fundierte Informationsgrundlage über energetische Sanierungen von Gebäuden zu erhalten. Der Zuschuss beträgt 80 % des zuwendungsfähigen Beratungshonorars; maximal 1.300 Euro bei Ein- und Zweifamilienhäusern und maximal 1.700 Euro bei Wohnhäusern mit mindestens drei Wohneinheiten. Einzelheiten zum Förderprogramm finden Sie hier.



 

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Dirauf
Tel.: 09571/18-3413
Zimmer: 206
Gebäude: Kronacher Str. 30