Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Anleitung für Ihren Antrag auf Schüler-BAföG (Ausbildungsförderung)


Folgende Unterlagen werden zur Einreichung eines Antrages auf Ausbildungsförderung benötigt:

  • Formblatt 1 (Antrag auf Ausbildungsförderung)
  • Hinweisblatt zum Formblatt 1 (Vermögen)
Hinweisblatt Vermögen, 462 KB
  • Formblatt „KFZ“
    KFZ, 104 KB
  • Formblatt 2 (Schulbescheinigung)  

          von der Fortbildungsstätte auszufüllen

  • Formblatt 3 (Einkommenserklärung der Eltern)

jeweils von Vater und Mutter der/s Auszubildenden auszufüllen und mit Nachweisen (z.B. Steuerbescheid, Jahreslohnbescheinigung,…des vorletzten Kalenderjahres) zu versehen

  • Finanzübersicht der Bank/en: Stand des Vermögens (inkl. Bausparverträge usw. –siehe Hinweisblatt zum Formblatt 1 Vermögen) der/s Auszubildenden zum Zeitpunkt der Antragstellung

In Einzelfällen können auch weitere Nachweise/Formblätter benötigt werden (z.B. wg. Kinderbetreuungszuschlag, Härtefreibetrag, usw.). Das Amt für Ausbildungsförderung erteilt hierzu gerne nähere Auskünfte.

Für die Antragstellung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Die einzelnen Formblätter stehen auf folgenden Internetseiten zum Ausdruck zur Verfügung: 

www.bafög.de

  • Der Antrag kann online (mithilfe der eID-Ausweisfunktion) gestellt werden:

www.bafoeg-digital.de/ams/BAFOEG

  • Der Antrag kann online ausgefüllt und anschließend ausgedruckt werden.

www.bafoeg-digital.de/ams/BAFOEG

  • Die benötigten Unterlagen können direkt bei der BAföG-Stelle im Landratsamt abgeholt werden.

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Frau Baehr
Tel.: 09571/18-3320
Zimmer: E14
Gebäude: Kronacher Str. 30
Frau Grober
Tel.: 09571/18-3321
Zimmer: E14
Gebäude: Kronacher Str. 30