Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Anleitung für Ihren Antrag auf Aufstiegs-BAföG (vormals Meister-BAföG)


Folgende Unterlagen werden zur Einreichung eines Antrages auf Aufstiegsfortbildungsförderung benötigt:

a) Teilzeit-Maßnahme:

  • Formblatt A (Antrag auf Förderung einer beruflichen Aufstiegsfortbildung)
  • Formblatt B (Bescheinigung über den Besuch einer Fortbildungsstätte/die Teilnahme an einem Fernunterrichtslehrgang/mediengestützten Lehrgang)             

von der Fortbildungsstätte auszufüllen

  • Formblatt Z (Bestätigung der Zulassungsvoraussetzungen)    

von der Prüfungsstelle auszufüllen

  • Prüfungszeugnis über abgeschlossenen Beruf

b) Vollzeit-Maßnahme:

  • Formblätter siehe a) und zusätzlich
  • Anlage 1 zum Formblatt A (Angaben zum Einkommen und Vermögen)
  • Finanzübersicht der Bank/en: Stand des Vermögens (inkl. Bausparverträge usw.) der/s Maßnahmeteilnehmers/in zum Zeitpunkt der Antragstellung

In Einzelfällen können auch weitere Nachweise/Formblätter benötigt werden (z.B. Einkommen des/r Ehegatte/in, Angaben zur Krankenversicherung, usw.). Das Amt für Ausbildungsförderung erteilt hierzu gerne nähere Auskünfte.

Für die Antragstellung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Die einzelnen Formblätter stehen auf folgenden Internetseiten zum Ausdruck zur Verfügung: 

www.aufstiegs-bafoeg.de

  • neu: Der Antrag kann online (mithilfe der eID-Ausweisfunktion) gestellt werden:

http://afoegfofa.osrz-akdb.de/FormularOnline/AFBG/FormblattAuswahl.aspx

  • Der Antrag kann online ausgefüllt, als PDF-Datei abgespeichert und anschließend ausgedruckt werden.

http://afoegfofa.osrz-akdb.de/FormularOnline/AFBG/FormblattAuswahl.aspx

  • Die benötigten Unterlagen können direkt bei der BAföG-Stelle im Landratsamt abgeholt werden.

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Frau Baehr
Tel.: 09571/18-3320
Zimmer: E14
Gebäude: Kronacher Str. 30
Frau Grober
Tel.: 09571/18-3321
Zimmer: E14
Gebäude: Kronacher Str. 30