Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Bayerisches Impfzentrum des Landkreises Lichtenfels


Das Bayerische Impfzentrum ist in der Gabelsbergerstraße 22 in Lichtenfels. (Informationen - Stand 16.02.2021; 13:00 h)

Ab sofort läuft die Terminvergabe ausschließlich über das Bayerische Impfportal. Das Landratsamt kann daher keine Termine vergeben - weder online, noch in der Hotline.

Sie können sich aber ab sofort auf dem bayernweiten Registrierungsportal für einen Impftermin anmelden. Sie werden dann entweder per E-Mail bzw. SMS oder auch telefonisch informiert, sobald Termine frei sind. Gerne untertützen die Kolleginnen und Kollegen unserer Hotline 09571 / 18 - 160 Sie auch gerne bei der Registrierung beim Bayerischen Impfportal.


In der zweiten Februar Woche haben alle über 80-Jährigen ein Anschreiben von Herrn Landrat Christian Meißner mit Informationen zur Impfung erhalten. Auch z.B. Bettlägrige können dann auf Wunsch eine Impfung von unseren Mobilen Impfteams erhalten. 


Unsere Kapazität im Impfzentrum und auch bei den Mobilen Teams liegt bei 25 bis 30%. Gerne würden wir mehr Menschen impfen. 

Wir bitten Sie um Verständnis und halten Sie über neue Entwicklungen stets auf dem Laufenden!

-> Allgemeine Infos zum Impfzentrum

-> Bayernweites Registrierungsportal ("Anmeldung" und "Terminvergabe")

-> Wo finde ich das Impfzentrum

-> Impf-Aufklärung - Videos und Internetlinks



Beste Grüße

Ihre Koordinierungsgruppe Corona und das Team vom Impfzentrum
des Landkreises Lichtenfels


Allgemeine Infos zum Impfzentrum


Der Landkreis Lichtenfels hat mit Hochdruck am Aufbau eines Impfzentrums gearbeitet. Die Vorgaben des Staates, das Impfzentrum bis 15.12.2020 einzurichten, haben wir erfüllt.


Der Freistaat Bayern bzw. der Bund legt die Rahmenbedingungen und das genaue Vorgehen fest. Wir als Landkreis Lichtenfels setzten diese Vorgaben vor Ort entsprechend um. Alles zum Thema Impfen finden Sie unter https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/impfung/

Derzeit stehen u.a. folgende Personengruppen in der Stufe 1 des Stufenplans (STIKO - Ständige Impfkommission) für die Impfungen:

    1. Personen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben,  
    2. Personen, die in stationären und teilstationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder Pflege älterer oder pflegebedürftiger Menschen behandelt, betreut oder gepflegt werden oder tätig sind,  
    3. Personen, die im Rahmen ambulanter Pflegedienste regelmäßig ältere oder pflegebedürftige Menschen behandeln, betreuen oder pflegen, sowie Personen, die im Rahmen der ambulanten Pflege Begutachtungs- oder Prüftätigkeiten ausüben,  
    4. Personen, die in Bereichen medizinischer Einrichtungen mit einem sehr hohen Expositionsrisiko in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 tätig sind, insbesondere auf Intensivstationen, in Notaufnahmen, in Rettungsdiensten, als Leistungserbringer der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung, in den Impfzentren im Sinne von § 6 Absatz 1 Satz 1 sowie in Bereichen, in denen für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 relevante aerosolgenerierende Tätigkeiten durchgeführt werden,  
    5. Personen, die in medizinischen Einrichtungen regelmäßig Personen behandeln, betreuen oder pflegen, bei denen ein sehr hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht, insbesondere in der Onkologie oder Transplantationsmedizin. 

    Zwei Impfstoffe derzeit verfügbar

    Der Landkreis Lichtenfels erhält derzeit zwei Impfstoffe: BioNTech und AstraZeneca. 

    Von der Ständigen Impfkommission beim Robert Koch-Institut wird empfohlen, Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, vorrangig mit dem Impfstoff AstraZeneca zu versorgen. Daher erhalten im Landkreis Lichtenfels bereits Personen dieser o.g. Gruppe diesen Impfstoff. Zudem können bereits gem. Stufenplan der STIKO auch Impfwillige der Stufe 1 und 2 einen Termin erhalten (für eine Impfung mit dem Impfstoff AstraZeneca). Der Impfstoff von BioNTech ist vorgesehen für die Bevölkerungsgruppe, die das 65. Lebensjahr vollendet hat, und die besonders vulnerablen Gruppen der Stufe 1.

    Sollten Sie das 18. Lebensjahr vollendet und das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und zur Stufe 2 gehören, bitten wir Sie, sich bereits jetzt über das Impfportal des Freistaates Bayern für eine (freiwillige) Impfung zu registrieren: https://impfzentren.bayern/. 
     

    Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich Sie auf dem Portal des Freistaates Bayern für eine Impfung anmelden. Sie werden dann vom Impfportal über freie Impftermine (gem. Priorisierung) informiert. 



    Sollten Sie generelle Fragen zur Impfung haben, finden Sie unter diesem Link hier einige Videos und weitere Links (Bitte anklicken!).

    Aber soviel können wir Ihnen bereits heute mitteilen:
    - Ein Besuch des Impfzentrums ist nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ohne Termin - kein Zutritt!

    - Es werden vom Landkreis Lichtenfels derzeit definitiv keine Listen zur Vormerkung von Impfungen geführt.
    - Das Landratsamt wird keine Impfberatung am Telefon anbieten. Dies ist ausschließlich den Ärzten im Impfzentrum vorbehalten.
    - Zudem bieten wir Ihnen unsere Impf-Hotline 0 95 71 / 18 - 160 an, die Ihnen zu allgemeinen Fragen gerne Auskunft erteilt.
      Sie erreichen die Hotline Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr.
     
    Haben Sie Interesse, beim Impfzentrum mitzuarbeiten und Teil des Teams zu werden, dann melden Sie sich bitte bei unserer Personalstelle! Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

    <nach oben


    Der Standort des Bayerisches Impfzentrum Landkreis Lichtenfels

    Das Impfzentrum in der Gabelsbergerstraße ist problemlos auch mit einem Rollator oder Rollstuhl zu erreichen. Es gibt keinerlei Schwellen oder Stufen. Zwei Automatiktüren am Eingang erleichtern den Zugang.
     

    Gabelsberger Straße 22, 96215 Lichtenfels

    Parkmöglichkeiten:
    - direkt beim Impfzentrum in der Gabelsbergerstraße (ca. 40 Stück)
    - Parkhaus "Oberes Tor"

    ÖPNV-Haltestellen:
    LIF - Oberwallenstadter Weg
    LIF - Gymnasium / Kronacher Straße
    - LIF - Rennleinsweg / Gymnasium
    - LIF - Grundschule

    ÖPNV-Anbindung:
    - Ziel: Impfzentrum (Gabelsberger  Straße 22)
    - Abfahrt: Impfzentrum 

    Abfahrtstafel für die Haltestellen in der Nähe des Impfzentrums:

    <nach oben


    Impf-Aufklärung - Videos und Internetlinks

    Auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gibt es auch Antworten auf Ihre Fragen.

    Zudem haben wir hier für Sie die YouTube-Videos des RKI direkt verlinkt:

    Weitere Informationen zu COVID-19 und zur COVID-19-Impfung finden Sie unter:

    https://www.zusammengegencorona.de/informieren/informationen-zum-impfen/

    https://www.bzga.de/

    www.rki.de/covid-19-impfen

    https://www.pei.de/DE/newsroom/dossier/coronavirus/coronavirus-inhalt.html

    Für weitere Informationen und Details steht Ihnen der Arzt bei der Impfung im Bayerischen Imofzentrum zur Verfügung.

    Die Hotline des Landratsamtes wird hierzu keinerlei Beratung anbieten. Dies ist ausschließlich die Aufgabe des Arztes.

    <nach oben

    Ansprechpartner / Kontakt

    Landratsamt Lichtenfels
    Anschrift
    Landratsamt Lichtenfels
    Kronacher Str. 28-30
    96215 Lichtenfels
    Kontakt
    Tel.: 09571 / 18-0
    Fax: 09571 / 18-300
    E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten