Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Sozialhilfe


Leistungen der Sozialhilfe werden nach dem Zwölften Buch des Sozialgesetzbuches (SGB XII) erbracht.

Wichtigste Leistungsarten sind die Hilfe zum Lebensunterhalt und die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung.

Diese Hilfen können alle Personen beantragen, die aus Alters- oder Gesundheitsgründen voraussichtlich länger als sechs Monate nicht erwerbsfähig sind und ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenen Mitteln bestreiten können.

Weitere Leistungsarten sind:

  • Hilfen zur Gesundheit
  • Hilfe zur Pflege
  • Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
  • Hilfe in anderen Lebenslagen

Bevor jemand Sozialhilfeleistungen in Anspruch nehmen kann, ist er grundsätzlich verpflichtet, alle eigenen Mittel und Möglichkeiten auszuschöpfen. Hierzu gehören vor allem der Einsatz der Arbeitskraft, eigenes Einkommen und Vermögen. Sozialhilfeleistungen sind nachrangig zu anderen Sozialleistungen.

Hinweis:
Asylbewerber und einige Ausländer mit bestimmtem ausländerrechtlichen Status (z.B. Duldung) erhalten keine Leistungen nach dem SGB XII, sondern nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG).

Antrag auf Leistungen der SozialhilfeAntrag auf Leistungen der Sozialhilfe, 712 KB
Information Sozialhilfe und GrundsicherungInformation Sozialhilfe und Grundsicherung, 2613 KB
Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten -ausfüllbarAntrag auf Übernahme von Bestattungskosten -ausfüllbar, 697 KB

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Frau Tesch
Tel.: 09571/18-4323
Zimmer: 156
Gebäude: Kronacher Str. 30
Frau Bott
Tel.: 09571/18-4305
Zimmer: 158
Gebäude: Kronacher Str. 30
Herr Koestner
Tel.: 09571/18-4315
Zimmer: 153
Gebäude: Kronacher Str. 30
Frau Claus
Tel.: 09571/18-4318
Zimmer: 156
Gebäude: Kronacher Str. 30