Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 169-2021: Exkursion auf den Weinhügel


Seltenen Pflanzen auf dem Kalkstaub auf der Spur / Umweltstation bietet Tour mit Josef Schröder an

LICHTENFELS (01.06.2021) Die Umweltstation Weismain bietet im Rahmen der Aktion „Bayern-Tour-Natur“ eine Exkursion mit Jupp Schröder zum Naturschutzgebiet Weinhügel an. Die Veranstaltung erstreckt sich etwa über zwei Stunden. Treffpunkt ist am Samstag, 12. Juni 2021, um 14 Uhr an der Rabensteinmühle, die zwischen Schwabthal und End, Stadtgebiet Bad Staffelstein, liegt. 

Auf keiner anderen Fläche im Landkreis Lichtenfels gibt es eine solche Fülle seltener Pflanzen auf relativ kleinem Raum. In dem sehr nährstoffarmen Kalkstaub, der im Volksmund auch „Tauch“ genannt wird, haben sich viele Gewächse angesiedelt, die es woanders kaum mehr gibt. Man genießt zudem auf dem Weinhügel eine herrliche Aussicht. Als eine weitere Fundgrube an seltenen Pflanzen erweisen sich die Wald- und Wegränder auf dem sanft abfallenden Rückweg oberhalb von End. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gebühren werden keine erhoben. Es gelten die gängigen Hygieneregeln (insbesondere Abstand und Maskenpflicht). Die Kontaktdaten der Teilnehmer/innen werden erhoben.

Die Teilnehmer/innen der Exkursion am 12. Juni 2021 begeben sich seltenen Pflanzen auf die Spur, wie zum Beispiel der Türkenbund-Lilie. Foto: Josef Sc

Die Teilnehmer/innen der Exkursion am 12. Juni 2021 begeben sich seltenen Pflanzen auf die Spur, wie zum Beispiel der Türkenbund-Lilie. Foto: Josef Schröder

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 30
D-96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: (09571)18-0
Fax: (09571)18-1099
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten