Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 165-2020: Covid-19 trifft Marktgraitz ins Mark


Bürgermeister informiert sich über die Arbeit der FüGK

Lichtenfels (28.05.2020).  Tief betroffen von der hohen Zahl an Infizierten und Verstorbenen in seiner Gemeinde durch den Covid-19-Virus bat Bürgermeister Jochen Partheymüller (Markt Marktgraitz) Landrat Christian Meißner sich über die Arbeit der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) informieren zu dürfen. Die FüGK ist seit Feststellung des Katastrophenfalls in Bayern am 16. März 2020 fast täglich im Einsatz. 

„Über unser Gesundheitsamt, das Teil der FüGK ist, haben im Pflegeheim in Marktgraitz umfangreiche sog. Umgebungsuntersuchungen stattgefunden. Alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden abgestrichen, um die Verbreitung des Virus eingrenzen zu können“, so Landrat Meißner zu den Aktivitäten in den vergangenen Tagen. 

„Zudem gab es intensive Gespräche mit der Heimleitung, um die Ausbreitung in den Griff zu bekommen“, ergänzt Kristin Grosch, Leiterin der FüGK. „So wurde etwa ein Besuchsverbot sowie ein Aufnahmestopp für die gesamte Einrichtung ausgesprochen. Auch weiterhin stehen wir in einem engen und konstruktiven Austausch mit der Heimleitung“.

„Ich danke Landrat Meißner und der gesamten FüGK, allen voran dem Gesundheitsamt, für die Arbeit, die vor Ort geleistet wurde und weiterhin geleistet wird und ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Pflegeheims Marktgraitz und dessen Leitung für deren hervorragende Arbeit“, so Bürgermeister Partheymüller und stellt klar: „Meine Sorge um deren Gesundheit gilt allen Mitbürgerinnen und Mitbürger, egal, ob sie in Marktgraitz wohnen und/oder arbeiten."
 

165 - 2020_05_28_Bürgermeister informiert sich über FÜGK (002)

Bürgermeister Jochen Partheymüller (rechts) informierte sich heute bei Landrat Christian Meißner (links) und Kristin Grosch über die Arbeit der FüGK im Landratsamt; Foto: Landratsamt Lichtenfels, Pressestelle

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten