Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Die Lokale Aktionsgruppe der Region Obermain e.V.


Der Landkreis Lichtenfels gehört zu einer der LEADER-Förderregionen in Bayern. Das Förderprogramm der EU hat das Ziel, den ländlichen Raum zu stärken. Dazu werden Projekte unterstützt, die Innovationscharakter haben, die eine nachhaltige Entwicklung der Region im Auge haben und an denen Bürger, Vereine oder Aktive vor Ort maßgeblich beteiligt sind.

Ziele und Handlungsschwerpunkte für die neue Förderperiode von 2014 - 2020 wurden in einem Konzept, der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES), festgelegt. Die Lokale Entwicklungsstrategie sowie ihre Fortschreibungen stehen Ihnen zum Download zur Verfügung (siehe unten). Sollten Sie die Lokale Entwicklungsstrategie inkl. Anlagen benötigen, kontaktieren Sie bitte die Geschäftsstelle der LAG Region Obermain.

Die LAG Region Obermain hat sich erfolgreich am Auswahlverfahren für die neue Förderperiode (2014 - 2020) beteiligt und kann somit für die Umsetzung der Projekte der Lokalen Entwicklungsstrategie 2014 - 2020 die entsprechenden LEADER-Fördermittel beantragen.

Die Vorstandschaft der LAG Region Obermain, die als eingetragener Verein agiert, entscheidet über die Projektanträge (mehr Informationen zur Projektauswahl finden Sie unter http://www.lkr-lif.de/landratsamt/kreis--und-regionsentwicklung/lag-region-obermain/2277.LEADER-Foerderung.html).


Die Mitglieder des Vorstandes sind aktuell:

  • Herr Christian Meißner, 1. Vorsitzender, Landrat, Landkreis Lichtenfels
  • Herr Mathias Söllner, 2. Vorsitzender, Kreishandwerkerschaft Lichtenfels
  • Herr Manfred Rauh, Schriftführer, Main Jura Natur e.V.
  • Herr Josef Breunlein, Kassier, Privatperson
  • Herr Norbert Fuhrmann, Beisitzer, Geschäftsmann
  • Herr Prof. Dr. Günter Dippold, Beisitzer, Bezirksheimatpfleger
  • Herr Andreas Hügerich, Beisitzer, Erster Bürgermeister, Stadt Lichtenfels
  • Herr Hans-Jürgen Lichy, Vertreter der Beisitzer, Staatl. Berufsschule Lichtenfels
  • Herr Udo Dauer, Vertreter der Beisitzer, Stadt Weismain
  • Frau Marion Warmuth, Vertreter der Beisitzer, Kreisbäuerin/Bay. Bauernverband

 

2018_10_30_LAG_Vorstand

Unser Bild zeigt den durch die Mitgliederversammlung am 30.10.2018 wiedergewählten Vorstand der
LAG Region Obermain e. V.

(v. links: Landrat und Vorsitzender Christian Meißner, Zweiter Vorsitzender Mathias Söllner, Schriftführer Manfred Rauh, Kassier Josef Breunlein, Geschäftsführerin Andrea Musiol, LEADER-Koordinator für Oberfranken Michael Hofmann, Vertreter der Beisitzer Udo Dauer und Andreas Hügerich, Beisitzer Norbert Fuhrmann und Prof. Dr. Günter Dippold)


Möchten Sie Anregungen, Ideen oder Kritik zur LAG Region Obermain anbringen oder Mitglied in der Lokalen ktionsgruppe werden, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der LAG Region Obermain. Die Ansprechparter finden Sie hierzu in der rechten Spalte.

 

 

Organigramm LAGOrganigramm LAG, 1968 KB
Vorstand LAG Region ObermainVorstand LAG Region Obermain, 180 KB
Lokale Entwicklungsstrategie 2014 - 2020Lokale Entwicklungsstrategie 2014 - 2020, 2045 KB
1. Fortschreibung der LES1. Fortschreibung der LES, 566 KB
2. Fortschreibung der LES2. Fortschreibung der LES, 569 KB
3. Fortschreibung der LES3. Fortschreibung der LES, 476 KB

 

Das-große-bayerische-StaatswappenLogo_EU2leader_neu_200pixel

Die Projekte der LAG Region Obermain e. V. werden gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Frau Musiol
Tel.: 09571/18-467
Zimmer: K1
Frau Baldauf
Tel.: 09571/18-573
Zimmer: K1
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK