Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Beratung in Unterhaltsangelegenheiten, Beistandschaften


Mütter und Väter, die allein für ein Kind oder einen Jugendlichen zu sorgen haben oder tatsächlich sorgen, werden vom Jugendamt bei der Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen des Kindes beraten und unterstützt.

Anspruch auf Beratung und Unterstützung haben auch Mütter, die bei der Geburt eines Kindes nicht verheiratet sind. Wesentliche Inhalte dieser Beratung sind Fragen zur Vaterschaftsfeststellung, zum Unterhalt, zur Möglichkeit einer Beistandschaftsbeantragung sowie zur gemeinsamen elterlichen Sorge.

Darüber hinaus können auch junge Volljährige bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres bei der Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen beraten werden.

Durch die Unterhaltsberatung kann unter Umständen der Weg zu einem Rechtsanwalt oder ein Klageverfahren vermieden werden. Die Beratung ist kostenlos.

Antrag UnterhaltsberatungAntrag Unterhaltsberatung, 247 KB

Alleinerziehende Elternteile können beim Jugendamt auch eine (kostenlose) Beistandschaft für ihr Kind beantragen. Das Jugendamt regelt dann die Feststellung der Vaterschaft und/oder macht die Unterhaltsansprüche des Kindes geltend.

Ausführliche Information zum Unterhaltsrecht, zum Beratungsanspruch und zum Thema Beistandschaften stehen unter dem nachfolgenden Link zur Verfügung:

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/service/publikationen/72642!search?state=H4sIAAAAAAAAADXLsQ6DMAwE0F9BN2eANWsRcwZ-wAJTIoVE2M5QIf69aSW2e3e6CysZT1IO-FxTcn_P5dFGC5vCX7fDHk0DS6A3ww-9w1lZPvCAgxaxln7nbmVdWlWVx8ZXyWpCMbd9o6R8fwECgHpDdAAAAA%3D%3D&newSearch=true&query=Beistandschaft

Die Düsseldorfer Tabelle können Sie unter nachfolgendem Link des Oberlandesgerichts Düsseldorf einsehen bzw. herunterladen:

http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/infos/Duesseldorfer_Tabelle/index.php

Einen Antrag auf eine Beistandschaft übermitteln wir Ihnen aufgrund der vielschichtigen Rechtslage gerne nach einer persönlichen Beratung.

Antrag Beendigung BeistandschaftAntrag Beendigung Beistandschaft, 73 KB

Ansprechpartner / Kontakt