Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Mikrobiologische Produktkontrollen


Das EU-Hygienerecht sieht mikrobiologische Untersuchungen von Hackfleisch und Fleischzubereitungen (rohe Bratwürste) vor. Großbetriebe müssen ihre Produkte einmal pro Woche untersuchen lassen. Auf Antrag bei der Behörde kann die Probenhäufigkeit bei kleinen und handwerklich strukturierten Betrieben auf einmal pro Jahr reduziert werden. Diese Probenuntersuchungen sind Teil des mikrobiologischen Eigenkontrollsystems und haben in Deutschland besondere Bedeutung hinsichtlich der Sicherheit bei Verzehr von rohen Fleischprodukten sowie Hackepeter und Tartar.

Antrag Reduktion ProbenahmeAntrag Reduktion Probenahme, 108 KB

 

 

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Schuster
Tel.: 09571/18-343
Zimmer: N27
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK