Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Lage und Verkehr


ÖPNV wird massiv ausgebaut 

Lichtenfels zwischen Nürnberg und Erfurt

Der Landkreis Lichtenfels gehört seit dem 12. Mai 2005 zur Metropolregion Nürnberg. Zudem liegt er im "Wachstumsgürtel" Europas. Diese sogenannte "Blaue Banane" erstreckt sich von London bis Wien und Mailand sowie von Paris nach Prag.

Im Zuge der Realisierung des Projekts Deutsche Einheit Nr. 16 wurde die A 73 in der Verbindung Nürnberg-Erfurt realisiert - feierliche Eröffnung war am 5. September 2008. Sie hat unseren Wirtschaftsraum entscheidend gestärkt.

Das wirtschaftliche Wachstum und das damit in Verbindung stehende Pendler- und Transportaufkommen bedingen auch einen verstärkten Ausbau der Verkehrsinfrastruktur im Landkreis. 

Derzeit erfährt zudem die Bundesstraße B 173 als Verkehrsschlagader entlang des Mains ihren 4-spurigen Ausbau im Abschnitt Lichtenfels - Kronach (Baubeginn in 2020). Weitere wichtige überregionale Erschließungsfunktion hat die B289.

Der Landkreis Lichtenfels selbst investiert jährlich in den Erhalt und den Ausbau seiner Kreisstrassen mehrere hunderttausend Euro.

Zweigleisig und voll elektrifiziert stellt sich die ICE-Verbindung zwischen München und Berlin/ Hamburg durch den Landkreis dar. Der ICE-Halt Lichtenfels wird bedient durch den ICE nach München, den IC Stuttgart-Leiptig sowie die RE-Verbindungen Jena-Nürnberg. Weitere acht Bahnhöfe werden im Landkreis durch den Regionalexpress und die Regionalbahn überregional angebunden.

Seit dem 1. Januar 2015 ist der Landkreis Teil des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN) - die Tarifgemeinschaft bietet Pendlern, Urlaubern und Interessierten einen zeitgemäßen ÖPNV. Innerhalb des Landkreises wird das Angebot an Busdienstleistungen massiv ausgebaut - Rufbusse, FiftyFifty Taxi, Bürgerbusse und "Mitfahrbänkla" optimieren das Angebot für den Nutzer. Details und weitere Angebote finden Sie unter www.nahverkehr-lif.de

Der Flughafen Nürnberg ist in gut 45 Minuten zu erreichen. Daneben befindet sich in der Stadt Lichtenfels ein Flugplatz (Sonderlandeplatz).

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Kurz
Tel.: 09571/18-1500
Zimmer: 111
Gebäude: Kronacher Str. 30