Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Merkblatt: Anlieferung auf der Inertabfalldeponie (DK 0-Deponie)


Anlieferung von Bauschutt

Für die Entsorgung von Bauschutt steht im Landkreis Lichtenfels die Inertabfalldeponie der Schramm Bauschutt Recycling GmbH & Co in Marktzeuln zur Verfügung. Auf der DK 0-Deponie (früher: Bauschuttdeponie) dürfen nur gering belastete mineralische Abfälle angeliefert werden.

Das Annahmeverfahren von Abfällen ist in § 8 DepV geregelt. Maßgebend ist hier die grundlegende Charakterisierung (gC) der Abfälle durch den Abfallerzeuger. Das Formblatt  steht zum direkten Ausfüllen auf der Homepage des LfU zur Verfügung:
https://www.lfu.bayern.de/abfall/merkblaetter_deponie_info/doc/charakterisierung.pdf

Kann eine Schadstoffbelastung des Abfalls nicht sicher ausgeschlossen werden, ist das Material vor der Deponierung zu untersuchen. Hierbei sind folgende Grundsätze im Merkblatt "Inertabfalldeponie" zu beachten:

Information InertabfalldeponieInformation Inertabfalldeponie, 435 KB

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Dirauf
Tel.: 09571/18-3413
Zimmer: 206
Gebäude: Kronacher Str. 30