Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Bildung und Teilhabe für Kinder und Jugendliche


Bedürftige Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen - bei Tagesausflügen und dem Mittagessen in Kita, Hort und Schule, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen.

Die Leistungen für Bildung und Teilhabe unterstützen gezielt Kinder und Jugendliche, deren Eltern leistungsberechtigt nach dem SGB II (Hartz IV) sind, Leistungen nach § 2 AsylbLG, Sozialhilfe, den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, und eröffnet ihnen so bessere Lebens- und Entwicklungschancen. Auch wer Leistungen nach § 3 AsylbLG bekommt, kann einen Anspruch auf Bildungs- und Teilhabeleistungen haben.

Die möglichen Leistungen können Sie dem auf dieser Seite verfügbaren Antragsvordruck mit Merkblatt entnehmen.

Eltern, die Kinderzuschlag, Wohngeld oder Leistungen der Sozialhilfe bzw. nach dem AsylbLG beziehen, können den Antrag beim Landratsamt Lichtenfels stellen.
 

Eltern, die Leistungen nach dem SGB II beziehen, wenden sich bitte an das Jobcenter Landkreis Lichtenfels. Bitte nutzen Sie dann auch die Antragsvordrucke des Jobcenters.

WICHTIG! Die Bildungs- und Teilhabeleistungen werden ausschließlich als Sachleistung erbracht. Das heißt, das Landratsamt Lichtenfels rechnet direkt mit dem Leistungserbringer (z.B. Schule, Verein) ab. Voraussetzung ist, dass die Leistung noch nicht von den Eltern selbst bezahlt wurde! Eine Auszahlung oder rückwirkende Erstattung an die Eltern ist rechtlich nicht möglich. Einzige Ausnahme sind die Leistungen für Schulmaterial in Höhe von 100 € zu Schuljahresbeginn und 50 € zum zweiten Schulhalbjahr, welche direkt an die Eltern ausgezahlt werden.

Antrag_bildung_und_teilhabeAntrag_bildung_und_teilhabe, 336 KB

 

Datenschutzhinweis_BuTDatenschutzhinweis_BuT, 93 KB

Information Bildungspaket (deutsch)Information Bildungspaket (deutsch), 1647 KB
Information Bildungspaket (russisch)Information Bildungspaket (russisch), 1705 KB
Information Bildungspaket (türkisch)Information Bildungspaket (türkisch), 1672 KB
Information Bildungspaket (arabisch)Information Bildungspaket (arabisch), 1785 KB

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Frau Stark
Tel.: 09571/18-337
Zimmer: 154
Frau Pfaffenberger
Tel.: 09571/18-330
Zimmer: 156