Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 210-2022: Kreisstraße LIF 4 ab Samstag wieder frei für den Verkehr


Sanierungsarbeiten können planmäßig abgeschlossen werden / Landrat Meißner: Baumaßnahme sorgt für mehr Verkehrssicherheit
 

LICHTENFELS (02.06.2022). Die umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße LIF 4 zwischen Roth und Thelitz können wie geplant am Freitag, 3. Juni 2022, abgeschlossen werden. Damit wird die Straße ab Samstag, 4. Juni 2022, wieder für den Verkehr freigegeben. Das teilt der Leiter des Kreisbauhofs des Landkreises Lichtenfels, Heiko Tremel, mit

„Mit der Maßnahme können wir wieder einen Teil unserer Infrastruktur verbessern“, betont Landrat Christian Meißner und ergänzt: „Die Baumaßnahme sorgt für mehr Verkehrssicherheit. Auch zukünftig werden wir noch mehr Augenmerk darauf legen, die bestehenden Straßen zu verbessern.“

Die Kreisstraße LIF 4 wurde zwischen Roth und Thelitz auf einer Länge von rund 3.000 Metern saniert. Die Bankette sind im Rahmen dessen erneuert worden. Große Bereiche der Fahrbahn der Kreisstraße LIF 4 hatten eine Schädigung in Form von Netzrissen, Fahrbahnunebenheiten und Flickstellen aufgewiesen, informiert Heiko Tremel. Des Weiteren wurde die vorhandene Entwässerung punktuell verkehrssicherer gestaltet. 

Aktuell fehlt noch die Randmarkierung (Farbmarkierung), die aus technischen Gründen erst in drei bis vier Wochen unter Verkehr aufgebracht wird, erläutert Heiko Tremel. In dieser Zeit wird der Streckenabschnitt noch auf 70 km/h begrenzt. Die Mittelmarkierung konnte bereits aufgebracht werden, da es sich um einen anderen Markierungstyp handelt, erläutert der Leiter des Kreisbauhofs.

Verkehrsbehinderung durch Vollsperrung
Die Arbeiten erfolgten unter Vollsperrung. „Die Baustelle war für viele Betroffene sehr herausfordernd“, meint der Landrat. „Der Landkreis Lichtenfels und der Kreisbauhof danken allen Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und ihre Geduld. Für etwaige Unannehmlichkeiten, die sich bei solchen Baustellen leider nie ganz vermeiden lassen, bitten wir um Nachsicht. Allen, die im Bereich der Kreisstraße unterwegs sind, wünschen wir allzeit eine unfallfreie Nutzung der Straße!“, so Landrat Meißner.
 

Die sanierte Kreisstraße LIF 4 wird ab Samstag, 4. Juni 2022, für den Verkehr freigegeben. Foto: Heidi Bauer

Die sanierte Kreisstraße LIF 4 wird ab Samstag, 4. Juni 2022, für den Verkehr freigegeben. Vor Ort informierten sich Landrat Christian Meißner (re.) und die Leiterin der Abteilung Soziales, Jugend und Familie, Straßenbau, Tiefbau, Kathrin Bullmann, links der Leiter des Kreisbauhofs, Heiko Tremel, Stellvertreter Franz Winkler, und Klaus Abe, Fa. SAR. Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Grosch
Tel.: 09571/18-8700
Zimmer: 113
Gebäude: Kronacher Straße 30