Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 170-2022: Am Grabe von Hans Peter Marx


Landrat Meißner erinnert an den 5. Todestag des Kommunalpolitikers

LICHTENFELS (03.05.202). Hans Peter Marx war von Mai 2014 bis zu seinem Tode am 3. Mai 2017 weiterer Stellvertreter des Landrats Christian Meißner. Insgesamt gehörte er 15 Jahre dem Kreistag von Lichtenfels an. Er war der Gegenkandidat Meißners bei der Landratswahl 2011. 

„Ich habe ihn als Politiker wie auch als Mensch sehr geschätzt. Er saß viele Jahre neben mir im Kreisausschuss und insbesondere bei Baufragen habe ich immer zu ihm geschaut. Wenn er still nickte - was seine Art war - konnte ich mir immer sicher sein, dass es fachlich auch passt.“ lässt der Landrat über seinen damaligen Stellvertreter wissen.

Der Landkreis hat mit Hans Peter Marx einen engagierten und beliebten Politiker verloren. Es gehört zur guten Tradition des Landkreises mit einem Blumengruß daran zu erinnern.
 

170 - 2022_05_04_PM 5. Todestag von KR Marx

Landrat Christian Meißner (links) und Geschäftsleiter des Landratsamtes Holger Stingl am Grabe von Hans Peter Marx 

Foto: (Landratsamt Lichtenfels/ Pressestelle)
 

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Grosch
Tel.: 09571/18-8700
Zimmer: 113
Gebäude: Kronacher Straße 30