Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 109-2022: Bus 1212 hält tagsüber in Vierzehnheiligen nur noch am Wanderparkplatz


Haltestellen „Basilika“ und „Diözesanhaus“ werden ab 9. April 2022 von 9 bis 19 Uhr nicht direkt angefahren

LICHTENFELS (25.03.2022). Ab Samstag, 9. April 2022, werden die Busse der Linie 1212 die Haltestellen „Basilika“ und „Diözesanhaus“ in Vierzehnheiligen zu bestimmten Zeiten nicht mehr direkt anfahren. Dies teilt das Landratsamt Lichtenfels mit. Diese Regelung gilt bis auf Weiteres. 

Zwischen 9 Uhr am Morgen und 19 Uhr abends endet die Linie 1212 an der Haltestelle „Wanderparkplatz“, quasi am Fuße von Vierzehnheiligen. Hintergrund dieser Änderung ist, dass das Wenden der Busse an der Basilika umso schwieriger wird, je mehr Besucher und Pilger vor Ort sind. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, wird diese Änderung im Fahrplan vorgenommen.

Die gute Nachricht dabei ist, dass der Linienverkehr vor 9 Uhr am Morgen sowie nach 19 Uhr in den Abendstunden wie gewohnt weiterläuft. Außerdem werden die Rufbusfahrten weiterhin zu allen fahrplanmäßigen Zeiten die Haltestellen „Diözesanhaus“ und „Basilika“ anfahren. Denn beim Rufbusverkehr sind kleinere Fahrzeuge, zumeist Taxen, im Einsatz. 

Mehr Details zur Nutzung des Rufbusses sind unter www.nahverkehr-lif.de zu finden. Telefonisch buchbar ist der Rufbus unter 09571/ 18 90 80 – bitte die Bestellzeiten beachten! Fahrplaninformationen sind direkt unter www.vgn.de erhältlich.
 

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Grosch
Tel.: 09571/18-8700
Zimmer: 113
Gebäude: Kronacher Straße 30