Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 106-2022: Wer möchte beim Spielmobil mithelfen?


Team sucht Verstärkung: Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Lichtenfels bildet Spielmobilbetreuer aus
 

LICHTENFELS (22.03.2022). Nach zwei Jahren in der Garage startet es endlich wieder: Das Spielmobil soll im Sommer auf Tour gehen. Das Team will bei Festen und in den Sommerferien Kindern mit Hüpfburg, Spielsachen, Rollerbahn sowie Schmink- und Gips-Aktionen Freude und Spaß bereiten. Doch dafür braucht es noch Verstärkung: Die Kommunale Jugendarbeit (KoJa) sucht dringend nach engagierten Menschen, die Interesse daran haben, im Team mitzuarbeiten und die Betreuung des Spielmobils mit zu übernehmen.

Neben einer Aufwandsentschädigung erwartet die Spielmobilbetreuerinnen und –betreuer eine abwechslungsreiche, vielseitige und kreative Tätigkeit. Zur Vorbereitung der neuen Spielmobilerinnen und Spielmobiler auf diese besondere Aufgabe wird am 29. April (Theorie) und am 7. Mai (Praxis) eine zweitägige Schulung angeboten, bei der wichtiges Fachwissen und die Grundlagen für die Mitarbeit beim Spielmobil vermittelt werden. Die Teilnahme an beiden Tagen ist Voraussetzung für den Einsatz als Spielmobiler. Die Ausbildung ist für alle Teilnehmer/innen kostenfrei ebenso wie der ebenfalls benötigte Erste-Hilfe-Kurs.

Außer der Schulung sind für die Mitarbeit ein Mindestalter von 16 Jahren, Spaß am Umgang mit Kindern, der Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses bzw. die Teilnahme daran und die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nötig. Für die jeweiligen Einsätze bietet die Kommunale Jugendarbeit eine Aufwandsentschädigung von acht Euro pro Stunde sowie auf Wunsch einen Ehrenamtsnachweis für Schule, Ausbildung oder Studium. 

Bei jedem Einsatz sind wechselnde Teams unterwegs. Bei den Aktionen ist immer auch ein/e erfahrene/r Spielmobiler/in als Leitung dabei. So können die „Neuen“ Erfahrungen sammeln und in ihre Aufgabe „hineinwachsen“.

Für die Schulung anmelden können sich Interessenten über die Homepage der Kommunalen Jugendarbeit www.lkr-lif-veranstaltungen.de. Weitere Informationen gibt es auf Nachfrage telefonisch unter der Nummer 09571/18-4242 oder per E-Mail an jugendarbeit@landkreis-lichtenfels.de.



Soll 2022 wieder auf Tour gehen und braucht noch engagierte Betreuerinnen und Betreuer: das Spielmobil. Foto: Landratsamt Lichtenfels

Das Team sucht Verstärkung. Wer mitmachen möchte, kann sich jetzt für die Schulung im April anmelden. Foto: Landratsamt Lichtenfels

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Grosch
Tel.: 09571/18-8700
Zimmer: 113
Gebäude: Kronacher Straße 30