Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 062-2022: LIF 23 bleibt bis Dienstagmittag gesperrt


Aufgrund der Beseitigung von Sturmschäden / Zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer

LICHTENFELS (21.02.2022). Aufgrund der aktuellen Wetterlage mit anhaltenden Windböen wird die Vollsperrung der Kreisstraße LIF 23 Ebneth – Oberlangenstadt wie angekündigt noch weiterhin andauern. 

Um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer/innen zu gewährleisten, wird die LIF 23 zwischen Ebneth und Oberlangenstadt für die Restarbeiten zur Beseitigung der Sturmschäden noch bis Dienstagvormittag, 22. Februar 2022, für den Verkehr voll gesperrt. Wenn die Restarbeiten vorgenommen worden sind, kann die Vollsperrung voraussichtlich am Dienstag, 22. Februar 2022, gegen Mittag wieder aufgehoben werden.

Der Landkreis Lichtenfels bittet um Verständnis für diese zwingend notwendige Maßnahme.

Die Beseitigung der Sturmschäden entlang der Kreisstraße LIF 23 dauert noch bis Dienstag an. Foto: Landratsamt Lichtenfels/Franz Winkler     Die Beseitigung der Sturmschäden entlang der Kreisstraße LIF 23 dauert noch bis Dienstag an. Foto: Landratsamt Lichtenfels/Franz Winkler

Die Beseitigung der Sturmschäden entlang der Kreisstraße LIF 23 dauert noch bis Dienstag an. Fotos: Landratsamt Lichtenfels/Franz Winkler

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Grosch
Tel.: 09571/18-8700
Zimmer: 113
Gebäude: Kronacher Straße 30