Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 055-2022: Wichtige Akzente im Bauamt gesetzt


Sachgebietsleiter Bauen und Planungsrecht, Otto Betz, in den Ruhestand verabschiedet / Fast 45 Jahre im öffentlichen Dienst
 

LICHTENFELS (17.02.2022). Mit seiner Versetzung in den Ruhestand gehe auch eine Ära zu Ende, so der Tenor bei der Verabschiedung von Regierungsrat Otto Betz. Seit 1989 am Landratsamt Lichtenfels tätig, war er von 1994 stellvertretender, seit 1. September 2015 Leiter des Sachgebiets Bauen und Planungsrecht. Während seiner Jahrzehnte langen Dienstzeit am Landratsamt habe er wichtige und entscheidende Akzente im Bauamt gesetzt, betonte Landrat Christian Meißner. 

In seiner Ansprache ließ der Landrat wichtige Stationen des beruflichen Werdegangs von Otto Betz Revue passieren. Zunächst im Bereich Immissionsschutz eingesetzt, wechselte Otto Betz 1993 ins Bauamt und war von 1994 bis 2015 stellvertretender Sachgebietsleiter, bis er 2015 die Leitung des Sachgebiets Bauen und Planungsrecht übernahm. 

Seit 1994 ist er ferner EDV-Ansprechpartner, 2007 wurde er zum GIS-Koordinator bestellt und leitete im Rahmen dessen die Einführung des Geoinformationssystems und des Geoportals des Landkreises Lichtenfels. Sein 40. Dienstjubiläum konnte Otto Betz bereits 2017 feiern. Besonders würdigte Meißner das Fachwissen und die Fachkompetenz des Sachgebietsleiters. Es sei ihm stets gelungen selbst schwierige Sachverhalte nachvollziehbar zu machen und allen Beteiligten zu vermitteln. Deswegen werde er von allen Seiten sehr geschätzt.

Geschäftsleiter Holger Stingl stellte insbesondere das Engagement von Otto Betz im Bereich der EDV heraus. Den lobenden anerkennenden Worten schlossen sich der Leiter der Abteilung Bauen und Umwelt, Kommunales am Landratsamt, Tim Baum, der Leiter des Personalmanagements, Dieter Kratzert, sowie Ayleen Brieden vom Personalrat an.

Otto Betz versicherte, auch wenn er in Ruhestand gehe, seien seine Gedanken noch immer „hier im Amt“. Auch persönlich wird er sich weiterhin engagieren: bei der Einführung eines neuen EDV-Programms. Sein Nachfolger als Sachgebietsleiter ist Mario Imhof.

Der bisherige Leiter des Sachgebiets, Bauen und Planungsrecht, Otto Betz (vorne Mitte) wurde vor kurzem in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Heidi Ba

„Er hat wichtige und entscheidende Akzente im Bauamt gesetzt“: Der bisherige Leiter des Sachgebiets, Bauen und Planungsrecht, Otto Betz (vorne Mitte) wurde vor kurzem in den Ruhestand verabschiedet. Für sein Jahrzehnte langes Engagement am Landratsamt Lichtenfels dankten Landrat Christian Meißner (2. v.re.), Geschäftsleiter Holger Stingl (3.v.re.), Abteilungsleiter Tim Baum (re), die stellvertretende Leiterin des Personalmanagements, Lydia Brückner (2.v.re.), und Ayleen Brieden vom Personalrat (re.). Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Grosch
Tel.: 09571/18-8700
Zimmer: 113
Gebäude: Kronacher Straße 30