Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 04-2022 des Staatlichen Bauamts Bamberg: Vollsperrung der LIF 13 im Einmündungsbereich der Bundestraße B 173


Vom 7. Februar bis 4. März 2022 / Umleitungen erfolgen über die Autobahn A 73

Quelle: Staatliches Bauamt Bamberg - Pressemitteilung 04/2022 vom 26.01.2022

Das Staatliche Baumt Bamberg führt vom 7. Februar bis voraussichtlich 4. März 2022 Arbeiten zur Herstellung des Baugrubenverbaus an der LIF 13 im Einmündungsbereich zur Bundesstraße 173 bei Michelau durch.

Für die Dauer der Arbeiten muss die Kreisstraße LIF 13an der Einmündung in die Bundesstraße B 173 bei Michelau voll gesperrt werden. Die Zufahrt von der B 173 nach Michelau und umgekehrt ist während der knapp vierwöchigen Bauzeit nicht möglich.

Die Umleitungen verlaufen wie folgt:

- Aus Richtung Bamberg, über die Autobahn A 73 bis Anschlussstelle Lichtenfels Nord und dann über die LIF 2 über die Orte Kösten und Schney Richtung Michelau. 

- Aus Fahrtrichtung Kronach über die B 173 auf die Autobahn A73 bis Lichtenfels Nord (Ausfahrt 13) und dann ebenfalls über die LIF 2 über die Orte Kösten und Schney Richtung Michelau.

Diese Baubehelfe sind Voraussetzung für den Bau der neuen Brücke über die Bahn mit der neuen Anschlussstelle der LIF13 an den künftigen Streckenverlauf der neuen Bundesstraße 173. Durch den Verbau wird ermöglicht, dass die LIF 13 während der eigentlichen Bauzeit der Brücke befahrbar bleibt.

Das Staatliche Bauamt Bamberg bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen und Verkehrsbehinderungen während der Herstellung der Behelfsbauwerke, sowie um erhöhte Aufmerksamkeit auf den Umleitungsstrecken.

Die aktuellsten Informationen erhalten Sie auch auf unserer Homepage unter: www.bauprojekt-b173.de.
 
 

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Grosch
Tel.: 09571/18-8700
Zimmer: 113
Gebäude: Kronacher Straße 30