Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 408-2021: Kreisausschuss tagt am 22. November 2021 - Jahresschlusssitzung des Kreistags am 29. November 2021


Kreiszuschüsse, Selbstvermarkter und ÖPNV auf der Tagesordnung / Jahresrückblick und 3G-Regel

LICHTENFELS (15.11.2021). Die nächste Sitzung des Kreisausschusses findet am Montag, 22. November 2021, um 9 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Lichtenfels statt.

Der Zutritt zur Sitzung ist nur im Rahmen der 3G-Regel (Geimpft, Genesen oder Getestet) gestattet. Eine Schnelltestung vor Ort ist möglich. Hierfür ist ein Erscheinen mindestens 30 Minuten vor Sitzungsbeginn nötig.

Tagesordnung der öffentlichen Sitzung: 

1.    Förderung des Sports: 
Bewilligung von Kreiszuschüssen für das Haushaltsjahr 2021;
    
2.    Umnutzung des Kreisanwesens Gabelsbergerstraße 24, 96215 Lichtenfels, zu einem Verwaltungsgebäude mit Anbau eines Aufzugs: 
Zustimmung zu den Mehrkosten;
    
3.    Sozialgesetzbuch, Zweites und Zwölftes Buch (SGB II und SGB XII):
Festlegung der Angemessenheit von Kosten für Heizung gem. § 22 Abs. 1 SGB II und § 35 Abs. 4 SGB XII;
    
4.    Gewährung eines Kreiszuschusses an den Fränkischen Theatersommer e.V. – Landesbühne Oberfranken für die Sanierung des ehem. Gutshofes des Bezirks Oberfranken in 96250 Ebensfeld, OT Kutzenberg;
    
5.    Antrag der Kreistagsfraktion der AfD auf ein Projekt zur Unterstützung der Selbstvermarkter beim Verkauf ihrer Ware;
    
6.    ÖPNV im Landkreis Lichtenfels:
Ergebnisse der Studie 365-Euro-Ticket für alle;
    
7.    Information und Sonstiges.

Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

Die Jahresschlusssitzung des Kreistages findet am Montag, 29. November 2021, um 15 Uhr im Bildungszentrum der Hanns-Seidel-Stiftung e. V.,
Kloster Banz, 96231 Bad Staffelstein, Seminarraum 1, statt.

Tagesordnung der öffentlichen Sitzung:

1.    Kreistag und seine Ausschüsse: 
a)    Feststellung der Niederlegung des Kreistagsmandates von Herrn Jürgen Kohmann und Nachbesetzung; 
b)    Umbesetzung von Ausschüssen;
    
2.    REGIOMED-KLINIKEN GmbH:
Sachstandsbericht der Geschäftsführung;
    
3.    Jahresrückblick/Worte des Landrats und der Fraktionen;
    
4.    Information und Sonstiges.

Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

Der Zutritt zur Sitzung ist nur im Rahmen der 3G-Regel (Geimpft, Genesen oder Getestet) gestattet. Eine Schnelltestung vor Ort ist möglich. Hierfür ist ein Erscheinen mindestens 30 Minuten vor Sitzungsbeginn nötig.
 

Ansprechpartner / Kontakt

Kontakt
Herr Grosch
Tel.: 09571/18-8700
Zimmer: 113
Gebäude: Kronacher Straße 30