Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 327-20212: Freistaat übernimmt anteilig Kosten fürs „Seepferdchen“


Anbieter von Schwimmkursen können beim Landratsamt Anträge auf Zuwendung stellen

LICHTENFELS (16.09.2021). Der Freistaat Bayern übernimmt anteilig die Kosten für einen Schwimmkurs zum „Seepferdchen“: Hierzu erhalten alle Vorschulkinder und Erstklässler/innen des (Vor-)Schuljahres 2021/22 in den Kindergärten und Grundschulen einen Gutschein über 50 Euro für einen Kurs zum Erwerb des Seepferdchens. 

Dieser kann bis zum 13. September 2022 bei allen Anbietern eingelöst werden, die in Bayern Kurse zum Erwerb des Frühschwimmerabzeichens veranstalten und die Prüfung des Abzeichens abnehmen dürfen. Diese Anbieter wiederum können bis zum 13. September 2022 beim örtlich zuständigen Landratsamt einen entsprechenden Antrag auf Zuwendung stellen – im Landkreis Lichtenfels also beim Landratsamt Lichtenfels. 

327 - 2021_09_15_PM_Operation Seepferdchen 
Quelle: Bayerisches Innenministerium/Laska Grafix 

Das entsprechende Formular und weitere Informationen findet sich auf der Homepage des Landkreises Lichtenfels unter www.lkr-lif.de -> Landratsamt -> Kommunales, Wahlen -> Sportförderung. Weitere Auskünfte hierzu erteilt das Landratsamt Lichtenfels, Sachgebiet 32, unter der Telefonnummer 09571/18-3320.
 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 30
D-96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: (09571)18-0
Fax: (09571)18-1099
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten