Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 137-2021: Jetzt für den Bayerischen Exportpreis bewerben


Wettbewerb steht unter dem Motto: „Erfolgreich in schwierigen Zeiten“ / Bewerbungen bis 31. Juli 2021 möglich

LICHTENFELS (04.05.2021). Die Lichtenfelser aviantionscouts GmbH holte ihn sich im Jahr 2019 in der Kategorie Handel für seinen innovativen Internet-Marktplatz für gebrauchte Flugzeugsitze, die wieder neu aufbereitet werden. Im Jahr 2021 loben die Träger des Exportpreises Bayern, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, der Bayerische Industrie- und Handelskammertag und die Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern in Zusammenarbeit mit Bayern International wieder einen „Exportpreis Bayern“ als „Special Edition: Erfolgreich in schwierigen Zeiten“ aus. Darauf weist die Wirtschaftsförderung am Landratsamt Lichtenfels hin.

Exportpreis-Logo_RGB

Mit diesem Sonder-Exportpreis sollen gerade kleinere Unternehmen ausgezeichnet werden, die trotz aller Widrigkeiten auch 2020 und 2021 erfolgreich im internationalen Geschäft aktiv sind und deren Strategie sowie Mut, Ideen und Durchhaltevermögen zu besonderen internationalen Erfolgen in der Corona-Zeit geführt haben. 

Drei Schwerpunktbereiche 
Der Bayerische Exportpreis wird vom Bayerischen Wirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag (BIHK), der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern und Bayern International verliehen und zwar in diesem Jahr in den drei Schwerpunktbereichen „Erfolgreiche Auftragsabwicklung“, „Gelungene Markterschließung und Kundengewinnung“ und „Beachtliche Innovation“ in Corona-Zeiten.

Bewerben können sich Betriebe mit maximal 100 Vollzeitbeschäftigten, die neue Märkte bereits erfolgreich und vielversprechend in Angriff genommen haben. Am 17. November 2021 werden in München die Preisträger des Exportpreises Bayern – Special Edition ausgezeichnet. 
 
Nähere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen für den Exportpreis finden Sie im Internet unter www.exportpreis-bayern.de. Das Ausfüllen des Bewerbungsbogens ist nicht kompliziert und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2021

Landrat Christian Meißner mit Geschäftsführer Thomas Bulirsch beim Besuch der Firma aviationscouts. Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer

Die Lichtenfelser aviationscouts GmbH (im Bild Landrat Christian Meißner mit Geschäftsführer Thomas Bulirsch bei einem Firmenbesuch im Jahr 2019) holte ihn sich 2019 in der Kategorie Handel: den Bayerischen Exportpreis. Im Jahr 2021 wird er als „Special Edition: Erfolgreich in schwierigen Zeiten“ ausgelobt. Bewerben können sich Betriebe mit maximal 100 Vollzeitbeschäftigten, die neue Märkte bereits erfolgreich und vielversprechend in Angriff genommen haben. 
Foto: Landratsamt Lichtenfels / Heidi Bauer 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten