Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 066-2021: „Eggs-klusive“ Spende für Kinder und Jugendliche


Familie Holl überreicht Landrat Christian Meißner Scheck über 850 Euro für den Verein zur Förderung Behinderter e.V.

LICHTENFELS (26.02.2021). „Uns war es wichtig, mit der Spende ein soziales Projekt für junge Menschen zu unterstützen“, betont Simon Holl, Juniorchef von Eggs-klusiv. Gemeinsam mit seinen Eltern, Christine und Bruno Holl, überreichte er in dieser Woche einen Spendenscheck in Höhe von 850 Euro für den Verein zur Förderung Behinderter e.V. Lichtenfels an Landrat Christian Meißner, der Vorsitzender des Vereins ist. „Die Spende ist hier gut angelegt und kommt genau richtig“, versicherte der Landrat und sagte ein herzliches Dankeschön. 

Wie Landwirtschaftsmeister Simon Holl wissen ließ, stammt das Geld aus den Mehreinnahmen infolge der Mehrwertsteuersenkung auf Lebensmittel um zwei Prozent. Da es zu aufwändig gewesen wäre, die Verkaufsautomaten wegen minimaler Cent-Beträge umzuprogrammieren, entschied sich Eggs-klusiv, die Mehreinnahmen nicht an die Kund*innen, sondern in Form einer Spende an ein soziales Projekt weiterzugeben. „Das Geld wird verwendet, um Ausflüge für Kinder und Jugendliche zu veranstalten“, ließ der Landrat wissen: „Solche Unternehmungen sind stets eine willkommene Abwechslung für sie. Deswegen schätzen wir solche finanzielle Unterstützung ganz besonders und sind sehr dankbar für das soziale Engagement von Eggs-klusiv.“

In Eisenbahnwaggon und Schiffscontainer
Hinter „Eggs-klusiv“ steht die Familie Holl aus Stöcken, die unter diesem Namen zwei Hofläden in Lichtenfels und in Michelau mit vielen eigenen Produkten und Produkten anderer Direktvermarkter aus der Region betreibt, erläuterte der Juniorchef weiter. Ebenso pfiffig wie der Name und die Verkaufsphilosophie selbst sind die „Hofläden“: In Michelau am Energiehof ist es ein ausrangierter Eisenbahnwaggon und in Lichtenfels am ehemaligen Güterbahnhof ein umgebauter Schiffscontainer. 

Darin untergebracht sind moderne Verkaufsautomaten. Diese wiederum werden täglich neu bestückt mit frischen regionalen Erzeugnissen. Neben (für den Namen verantwortlichen) frischen Eiern von den frei laufenden Hühnern (die Holls betreiben vier mobile Hühnerställe zwischen Stöcken und Michelau) gibt es Joghurt, Eis, Marmeladen, Mehl und Müsli, Wurst, fertiges Essen im Glas, Pesto, im Sommer auch Gemüse und noch vieles mehr. Auch Stroh und Heu kann man hier erwerben.

Regionale Produkte mehr in den Fokus rücken
„Als Direktvermarkter musst du da sein, wo die Leute sind“, sagt Simon Holl. Da der familieneigene Hof in Stöcken bei Schney etwas abseits liegt, entschied sich der Juniorchef des Unternehmens vor vier Jahren, mit der Direktvermarktung neue Wege zu gehen. Der Plan hat sich inzwischen zum Erfolgsmodell entwickelt. „Es muss uns allen ein Anliegen sein, die qualitativ hochwertigen Lebensmittel unserer heimischen Erzeuger noch mehr in den Fokus zu rücken“, betont Landrat Christian Meißner. „Wenn wir doch die Wahl haben, dann sollten wir auch regionale Lebensmittel kaufen. Das ist zum einen klimaschonend – aufgrund kurzer Transportwege – und zum andern sichert es Existenzen hier bei uns im Landkreis. Das Beispiel von Eggs-klusiv zeigt, dass Verbraucher*innen gerne regionale Produkte wählen, wenn sie die Möglichkeit haben.“ 

066 - 2021_02_26_PM_Spende Eggs-klusiv (6) bearbeitet

„Eggs-klusiv“ spendet für Kinder und Jugendliche: Familie Holl aus Stöcken überreichte Landrat Christian Meißner einen Scheck über 850 Euro für den Verein zur Förderung Behinderter Lichtenfels e.V. Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer            

Hintergrund: 
Verein zur Förderung Behinderter e.V. Lichtenfels 
Der Verein widmet sich der geistigen, seelischen und körperlichen Förderung sowie sozialen Eingliederung von hilfsbedürftigen behinderten Personen. Dies gilt insbesondere für geistig - körperlich behinderte Kinder, aber auch Jugendliche und Erwachsene.
Ziel ist die Förderung der vom Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V. im Wirkungskreis des Vereins getragenen Einrichtungen der Behindertenhilfe.  
(Quelle: www.eo-bamberg.de)

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten