Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 397-2020: Verkehrsbehinderungen im Raum Burgkunstadt


Ende der Sperrung der B289 am Donnerstag, den 10.12.2020 

(Landkreis Lichtenfels, 10.12.2020) Noch sind die Absperrbaken aufgebaut an der Kreuzung der B289 – Gewerbegebiet „In der Au“ in Burgkunstadt. Daher hat sich Landrat Christian Meißner vor Ort mit der Abteilungsleiterin Straßenverkehr am Landratsamt Lichtenfels, Kathrin Bullmann über den Baufortschritt informiert.

„Das Staatliche Bauamt hat Wort gehalten und in dem angekündigten Zeitraum die Straße saniert. Ich freue mich schon, wenn am Donnerstag, den 10.12. die Freigabe der B289 in diesem Abschnitt erfolgt,“ so Landrat Christian Meißner bei der Besichtigung am Dienstag dieser Woche. 
„Besonders danken möchte ich auch allen Autofahrerinnen und Autofahrern, die Verständnis hatten für diese Einschränkungen. Überlegungen, die Strecke über einen noch längeren Zeitraum nur einspurig befahrbar offen zu halten, hätte zu noch mehr Unannehmlichkeiten geführt“, ist sich der Landkreischef sicher.

396 - 2020_12_10_PM_Ende der Sperrung B289 voraussichtlöich am 10-12-2020

Vor Ort machten sich Landrat Christian Meißner und die Abteilungsleiterin Straßenverkehr am Landratsamt Lichtenfels, Kathrin Bullmann, Anfang der Woche ein Bild vom Stand der Sanierungsarbeiten an der B289 in Burgkunstadt. Die Öffnung der Strecke erfolgt am 10.12.2020.

Foto: Landratsamt Lichtenfels/ Pressestelle  

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten