Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 385-2020: Aktuelle Zahlen: COVID-19-Infizierte in den einzelnen Kommunen Bundeswehr unterstützt mit weiteren acht Soldaten


LICHTENFELS (20.11.2020) Für den Landkreis Lichtenfels lauten die aktuellen COVID-19-Zahlen (Stichtag 20.11.2020, 10:00 Uhr) wie folgt:

Infizierte insgesamt: 938
Geheilte: 714
Derzeit noch Infizierte: 199
Verstorbene: 25

Im Einzelnen weisen die elf Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis folgende Zahl an aktuell noch COVID-19-Erkrankten auf:

Altenkunstadt: 26
Bad Staffelstein: 12
Burgkunstadt: 33
Ebensfeld: 6
Hochstadt a. Main: 8
Lichtenfels: 54
Marktgraitz: 5
Marktzeuln: 6
Michelau: 22
Redwitz: 14
Weismain: 13

Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 97,2 (Stichtag 20.11.2020, 10:00 Uhr); Am 19.11. lag sie bei 116,7.
Zeitreihen und Zahlen der vergangenen Wochen finden Sie auf unserer Startseite www.lkr-lif.de unter der Rubrik: „Aktuelle Zahlen zu den COVID-19-Erkrankten und Geheilten im Landkreis Lichtenfels“.

Weitere acht Soldaten der Bundeswehr unterstützen Landkreis

LICHTENFELS (19.11.2020). „Die steigenden Zahlen an Covid-Infizierten bringen seit Wochen unsere personellen Kapazitäten beim und im Landkreis an die Grenzen. Wir sind sehr dankbar, dass Sie den Dienst bei uns aufnehmen und uns bei der Bekämpfung der Pandemie unterstützen“, sagte Landrat Christian Meißner bei der Begrüßung der acht Bundeswehrsoldaten, die seit Donnerstag das Tracing-Team im Landkreis verstärken. 

Die acht Soldaten, die von der 2. Kompanie des Versorgungsbataillon IV. aus Pfreimd (Oberpfalz) kommen, werden bei der Kontaktnachverfolgung eingesetzt.

Neben diesen acht Soldaten, unterstützen weiterhin noch die vier Soldaten vom 3. Sanitätsregiment I. aus Weißenfels (Sachsen-Anhalt) bei den Reihen-Testungen. Beim Tracing-Team ist zudem weiterhin ein junger Stabsunteroffizier aus Bad Staffelstein, der sich freiwillig gemeldet hat, um den Landkreis zu unterstützen, mit im Einsatz. Diese fünf Soldaten sind bereits seit 5. November hier.
 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten