Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 328-2020: Gemüse – AUS der Region FÜR die Region


Selbsterntegärten und Bio-Regio-Gemüse-Kisten im Blick: Öko-Modellregion Obermain-Jura sucht Anbauflächen 

LICHTENFELS (22.09.2020). Auf Einladung der Öko-Modellregion Obermain-Jura haben sich nach Infoabenden in Hochstadt am Main und Lichtenfels viele Interessenten für eine ökologische Gemüseversorgung aus der Region gefunden. „Damit wird wohl ein Nerv der Zeit getroffen“, meint Bianca Faber, die als zuständige Mitarbeiterin der Öko-Modellregion beim Landkreis Lichtenfels angestellt ist. 

An den Infoabenden wurde das Prinzip einer „Solidarischen“ Landwirtschaft, von Selbsterntegärten und die Abnahme von Bio-Regio-Gemüse Kisten vorgestellt. Die Teilnehmer an den Infoabenden hatte die Möglichkeit, ihr Interesse an einer Abnahme von ökologisch und regional erzeugten Gemüse zu bekunden. Über 30 Haushalte signalisierten Bereitschaft, sich an einer Solidarischen Landwirtschaft als Ernteteiler zu beteiligen.

Diese Ernteteiler suchen nun zusammen mit Bianca Faber und Kreisfachberater Michael Stromer nach einer oder mehreren Flächen (Größe 2.000 bis 6.000 Quadratmeter), in Lichtenfels oder Umgebung, die für den Gemüseanbau geeignet wären. Um Hinweise oder Angebote bittet Bianca Faber per E-Mail an bianca.faber@landkreis-lichtenfels.de.

Alle Interessierten können sich gerne und ganz unverbindlich bei der Öko-Modellregion informieren. Auch weitere Ernteteiler sind herzlich willkommen. Für Anfang Oktober ist das erste Organisationstreffen für das Projekt geplant. 

Weitere Informationen gibt es bei:
Bianca Faber,
Landratsamt Lichtenfels, 
Kronacher Straße 32, 
96215 Lichtenfels; 
E-Mail: bianca.faber@landkreis-lichtenfels.de
Tel. 01 73 / 3 17 84 70 
 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten