Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 277-2020: Corona-Kreditprogramm für gemeinnützige Organisationen


Zur Unterstützung bei Liquiditätsbedarf / Anträge können ab sofort gestellt werden 

LICHTENFELS (21.08.2020). Auch für die zahlreichen gemeinnützigen Organisationen im Landkreis Lichtenfels brachte die Covid-19-Pandemie schwerwiegende Folgen mit sich – nicht zuletzt finanziell. Sie können im Gegensatz zu Wirtschaftsunternehmen kaum Gewinne erwirtschaften und in der Regel keine ausreichenden Rücklagen bilden. Gerade aber in Krisenzeiten haben gemeinnützige Organisationen eine zentrale Bedeutung für die Gesellschaft. 

Der Bayerische Ministerrat hat ein Corona-Kreditprogramm für in Bayern ansässige gemeinnützige Organisationen jeglicher Art beschlossen. Der neue „Corona-Kredit - Gemeinnützige“ wird vom Bayerischen Sozialministerium über die LfA Förderbank Bayern (LfA) bereitgestellt. Der neue ‘Corona-Kredit - Gemeinnützige‘ dient der Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen, die sich im Zuge der Corona-Krise einem Liquiditätsbedarf gegenübersehen, zum Beispiel zur Finanzierung von laufenden Betriebskosten wie Löhnen und Gehältern. 

In einer Pressemitteilung der LfA Förderbank Bayern heißt es, der „Corona-Kredit - Gemeinnützige“ soll neben den bisherigen Hilfsmaßnahmen dazu beitragen, dass gemeinnützige Organisationen vermehrt Kredite zu günstigen Konditionen bei ihren Hausbanken erhalten und so ihre Liquidität sichern können. Der neue Kredit ist – so die LfA weiter - mit einer 100-prozentigten Risikoentlastung durch den Bund und den Freistaat Bayern ausgestattet, die Hausbanken tragen demzufolge kein eigenes Haftungsrisiko.

Die gemeinnützigen Organisationen können ab sofort Anträge bei ihren Hausbanken stellen. Diese prüfen die Voraussetzungen und leiten den Antrag an die LfA weiter. Nachdem die LfA der Hausbank ein Darlehensangebot unterbreitet hat, schließt die Hausbank mit der Organisation einen Darlehensvertrag ab. Informationen zu den Fördervoraussetzungen des „Corona-Kredit - Gemeinnützige“ gibt es unter https://lfa.de/website/de/aktuelles/_informationen/Coronavirus/index.php.
 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten