Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 039-2020: Fachwelt mit Wohn-Themenwelten in die Region holen und inspirieren


Start ins neue Jahr mit neuer Möbel-Fachmesse vor Ort: Landrat Christian Meißner informiert sich über Neuausrichtung bei Gutmann Factory     
 

LICHTENFELS (07.02.2020). „Wohnen ist viel mehr als nur Lifestyle: In dieser schnelllebigen Zeit sehnen wir uns nach Slow-Living, Geborgenheit und mehr Nachhaltigkeit: Da setzt unsere heimische Möbelbranche erneut Zeichen“, resümierte Landrat Christian Meißner diese Woche beim Besuch der Hausmesse und auf 5000 Quadratmetern neu gestalteten Ausstellung von Gutmann Factory in Hochstadt: „Die Ouvertüre 2020 ist ein Spiegelbild aktueller Einrichtungstrends, der den Erfindungs- und Ideenreichtum der Branche repräsentiert und inspiriert“, so sein Resümee zu der Ausstellung, die sich ausschließlich an die Möbel-Fachwelt richtet.  

„Unsere heimischen Firmen bleiben Impulsgeber, und nach wie vor ist die Polstermöbelindustrie ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in unserer Region“, stellt Meißner heraus. Mit innovativen Kreationen sorgen sie international für Strahlkraft: Wie Katrin Fischer von der Geschäftsleitung der Gutmann Factory erläuterte, habe sich das Unternehmen in diesem Jahr bewusst dafür entschieden, nicht zur Möbelmesse IMM nach Köln zu fahren, sondern offensiv in die Ausstellungen vor Ort in Hochstadt zu investieren – um die Fachwelt schon zu Beginn des Jahres in die Region zu holen: „Wir möchten unser Potential zu Hause nutzen. Standen in Köln gerade einmal 500 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung, so können unsere Kunden bei uns hier in Hochstadt und Wolfsloch in Showrooms auf einer Gesamtfläche von 5000 Quadratmetern unsere Konzepte in voller Breite und Tiefe erleben.“   

„Inspriationen nach außen transportieren“
„Eine geniale Idee“, so die Ansicht des Landrats, „ein ‚Win-Win‘ sozusagen, denn damit haben die Besucherinnen und Besucher nicht nur die Option, die neuesten Trends, sondern auch gleichzeitig das Potenzial und die Schönheit unseres Landkreises zu entdecken. Und ich bin mir sicher, dass die Fachwelt diese tollen Inspirationen in die Möbelhäuser und letztlich zum Endkunden transportiert.“ 

Das „Wie des Wohnens“ werde immer wichtiger: „Wir hätten es gern komfortabler, schicker, raumoptimierter, farbiger, smarter, nachhaltiger - die Ausstellung von Gutmann bildet die unterschiedlichsten Richtungen ab, in die sich das Wohnen entwickelt“, stellte der Landrat beim Rundgang mit Katrin und Thomas Fischer von der Geschäftsleitung fest. Entscheidend für den Life-Style ist heute die Form unseres (Zusammen-) Lebens: Co-Working, Co-Living oder Patch-Work-House, erläuterte Katrin Fischer. Da schaue man lieber zwei Mal, bevor man sich für ein Stück entscheide. 

Themenwelten
Vor diesem Hintergrund hat die Gutmann Factory alle Themenwelten neugestaltet: „Neu ist in diesem Jahr fast alles“, so Katrin Fischer. „Die Reise“ geht immer mehr in Richtung der Themenwelten, die komplette Wohnsituationen vom Sideboard, Sofa und Sessel über Lampe, Geschirr bis hin zur Deko mit Vase und Blumenaccessoire ins Szene setzen. Trendsetter sind natürliche Materialien wie Holz, Korb, Möbel mit Wiener Geflecht, multifunktionelle Lösungen, Eye-Catcher im Retro-Stil der 1960er Jahre. Besonderen Wert habe man darauf gelegt, die historische Bausubstanz des Gebäudes mit in die Wohnkonzepte zu integrieren. Das Ergebnis: „Eine ebenso gelungene wie einzigartige Kombination von nostalgischem Industriecharme und moderner Möbelpräsentation“, findet Landrat Meißner. „Ich bin mir sicher, dass dieser ‚Spirit“ auch die Fachwelt begeistern wird. 

039 - 2020_02_07_PM LR Firmenbesuch Gutmann (6)   039 - 2020_02_07_PM LR Firmenbesuch Gutmann (1) 

Die Ausstellung der Gutmann Factory bildet die unterschiedlichsten Richtungen ab, in die sich das Wohnen entwickelt: Beim Rundgang durch die neue Hausmesse mit Katrin Fischer von der Geschäftsleitung informierte sich Landrat Christian Meißner über die Neu-Konzeption.
Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer

039 - 2020_02_07_PM LR Firmenbesuch Gutmann (7)

Möbel-Fachwelt mit Wohn-Themenwelten in die Region holen und inspirieren: Vor diesem Hintergrund gestaltete die Gutmann Factory in Hochstadt ihre Ausstellung auf 5000 Quadratmetern komplett neu.
Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten