Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 034-2020: Förderpreis für Umwelt- und Naturschutz


Meldungen sind noch bis zum 15. Februar 2020 bei der Umweltstation möglich

LICHTENFELS (04.02.2020). Der Landkreis Lichtenfels lobt im Jahr 2020 wieder einen Förderpreis für besondere Leistungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz aus. Der Preis wird von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels gestiftet. Mit der Auszeichnung soll das ehrenamtliche Engagement einzelner Personen, Gruppen oder Vereine gewürdigt werden. 

Viele Bürger setzen sich uneigennützig für den Arten- und Biotopschutz ein, kümmern sich um Nisthilfen, um Obstwiesen und alte Bäume, um naturnahe Bäche und Weiher, um die Umweltbildung mit Kindern oder um die Grünflächen im Dorf. Der Förderpreis ist nicht für einmalige Aktionen und Projekte gedacht, sondern für längerfristiges Engagement

Preisträger im vergangenen Jahr waren beispielsweise Günther Lutz, Günther Scheler und Dieter Fischer, die sich als Helfergruppe beim Bund Naturschutz Lichtenfels stark engagieren. Auch Dietmar Laude erhielt den Förderpreis für sein Wirken als 1. Vorsitzender beim Gartenbauverein von Mainroth. Er kümmert sich unter anderem um den Erhalt der alten Obstbaumallee zwischen Mainklein und Mainroth.

Wer Personen oder Gruppen kennt, die für den Förderpreis geeignet sind, kann diese bis 15. Februar 2020 in der Umweltstation des Landkreises in Weismain melden (Tel. 09575 / 921455). Ein Informationsblatt mit Anmeldebogen kann in der Umweltstation angefordert oder auch  im Internet (www.umweltstation-weismain.de) heruntergeladen werden.

034 - 2020_02_04_ PM Förderpreis für Umwelt- und Naturschutz 2020 (1)

Mit dem Förderpreis soll das Engagement einzelner Personen, Gruppen oder Vereine gewürdigt werden, die sich ehrenamtlich und über einen langen Zeitraum hinweg für den Umwelt- und Naturschutz einsetzen. Im Jahr 2019 war der Vorsitzende des Gartenbauvereins Mainroth, Dietmar Laude, einer der Preisträger. Er kümmert sich unter anderem um den Erhalt der alten Obstbaumallee zwischen Mainklein und Mainroth. Foto: Umweltstation Weismain/Michael Stromer
 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten