Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 009 - 2020: Mit der Gästekarte kostenlos nach Kloster Banz fahren


Neuer Nahverkehr bietet auf der Buslinie 1254 besonderen Service für Urlauber im Stadtgebiet von Bad Staffelstein 

LICHTENFELS/BAD STAFFELSTEIN (15.01.2020). „Wir möchten den Gästen in unserer Region mehr Service bieten und vor allem die Möglichkeit, unsere Sehenswürdigkeiten auch ohne Auto erreichen zu können. Dass nun Urlauber in Bad Staffelstein mit ihrer Gästekarte die Buslinie 1254 nach Kloster Banz kostenlos nutzen können, ist ein Schritt in diese Richtung und ein wichtiger Baustein in unserem neuen Nahverkehr“, stellt Landrat Christian Meißner fest. Bei einer Probefahrt vor kurzem überzeugte er sich gemeinsam mit Zweitem Bad Staffelsteiner Bürgermeister Hans-Josef Stich, der Leiterin des Kur- & Tourismus Service Bad Staffelstein, Anne-Maria Schneider, der Key-Account-Managerin bei DB Regio Bus, OVF, Ina Ott, dem Geschäftsführer OVF, Holger Waldhausen, und dem Leiter des Bildungszentrums der Hanns-Seidel-Stiftung Kloster Banz, Michael Möslein, von dem Angebot.     

Bei der Ankunft in einem Beherbergungsbetrieb im Stadtgebiet Bad Staffelstein erhalten Urlauber direkt eine Gästekarte. Inhaber der Gästekarte genießen zahlreiche Vorteile wie z. B. einen ermäßigten Eintritt in die Obermain Therme. Seit dem 1. Januar 2020 ist auch eine kostenlose Nutzung der öffentlichen Buslinie 1254 in Richtung Kloster Banz dazugekommen. Das Angebot gilt für beliebig viele Fahrten während der Aufenthaltsdauer.

Die Busverbindung zum Kloster Banz bietet zahlreiche Fahrtmöglichkeiten während der Woche sowie an Sams-, Sonn- und Feiertagen. Neben dem Bahnhof in Bad Staffelstein werden damit erstmals die Ortschaften Unnersdorf und Neubanz an den neuen Nahverkehr im Landkreis angeschlossen. Eine Fahrplanauskunft erhalten alle Interessierte bequem unter www.vgn.de.

Nahezu sämtliche Fahrten der Linie 1254 sind sogenannte Rufbusfahrten. Das bedeutet, dass die in den Fahrplänen angegebenen Fahrten nur erfolgen, wenn sie vorher bestellt wurden. Dadurch werden Leerfahrten vermieden und ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Die Anmeldung eines Fahrtwunsches ist bequem bis eine Stunde vor der jeweiligen Abfahrtszeit unter der Rufnummer 09571/18-180 möglich. Fahrtaufträge werden an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr entgegengenommen. 

Jeden Donnerstag um 13.05 Uhr wird ein Bus ohne vorherige Bestellung eingesetzt. „Donnerstags finden regelmäßig in der ehemaligen Klosteranlage statt. Hier macht es Sinn, ein reguläres Linienfahrzeug einzusetzen“, erläuterte die Leiterin des Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein, Anne Maria Schneider. 

Landrat Meißner informierte: „Die neue Buslinie in Richtung Kloster Banz wird sowohl von den Landkreisbürgerinnen und -bürgern, als auch von den Gästen gut angenommen. Im Dezember fanden beispielsweise fast täglich mehrere Rufbusfahrten statt.“ Da Inhaber der Gästekarte die Linie nun kostenlos nutzen können, wird das Nahverkehrsangebot im Landkreis weiter verbessert.

Weitere Informationen zur Gästekarte gibt es beim Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein.

009 - 2020_01_15_PM ÖPNV Gästekarte

Bei einer Probefahrt vor kurzem überzeugte sich (v.re.) Landrat Christian Meißner gemeinsam mit Zweitem Bad Staffelsteiner Bürgermeister Hans-Josef Stich, der Key-Account-Managerin bei DB Regio Bus, OVF, Ina Ott, dem Geschäftsführer OVF, Holger Waldhausen, der Leiterin des Kur- & Tourismus Service Bad Staffelstein, Anne-Maria Schneider, und dem Leiter des Bildungszentrums der Hanns-Seidel-Stiftung Kloster Banz, Michael Möslein, vom neuen Angebot für Urlauber mit Gästekarte auf der Buslinie 1254 nach Kloster Banz. Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer     

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten