Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressmitteilung 397-2019: Schwimmsauger erleichtern Löscharbeiten in flachen Gewässern


Versicherungskammer Bayern sponsert Geräte für die Feuerwehren / Landrat Christian Meißner und Kreisbrandrat Timm Vogler sagen Dank

LICHTENFELS (22.11.2019). „Eigentlich eine einfache Erfindung, aber sie wird den Feuerwehrkameradinnen und -kameraden im Einsatz sicherlich helfen.“ Mit diesen Worten dankte Landrat Christian Meißner dem Spender der Schwimmsauger für die heimischen Feuerwehren. Die Geräte wurden bereits an die Feuerwehren im Landkreis übergeben.

Kreisbrandrat (KBR) Timm Vogler stellte aus Sicht der Feuerwehren im Landkreis heraus: „Dank der Spende der Bayerischen Versicherungskammer können jetzt zwölf Wehren im Landkreis die neuartigen Schwimmsauger zur Wassernentnahme aus offenen Gewässern nutzen. Landesweit werden bis 2021 rund 850 Schwimmsauger verteilt.“ 

Infos zum Schwimmsauger:
Einsatzzweck: zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern, Verwendung anstelle eines DIN-Saugkorbs 

Durch das Schwimmen wird das Ansaugen von Bodenschlamm vermieden. Die Wasserentnahme aus flachen Gewässern (> 5cm) ist ohne Anstauen möglich (Vergleich: beim DIN-Saugkorb > 30cm). Im Landkreis sind durch die zwölf Exemplare rund zehn Prozent der Feuerwehren mit einem Schwimmsauger ausgerüstet. Der Schwimmsauger ist auch für kleinere Feuerwehren geeignet. 
 

397 - 2019_11_22_PM_Spende Schwimmsauger FFW-1

Florian Ramsl (8. v. re.) von der Versicherungskammer Bayern als Sponsor übergab vor Ort die Schwimmsauger an Kreisbrandrat Timm Vogler (4. v. re.) und die Kommandanten der heimischen Feuerwehren, im Bild mit Landrat Christian Meißner (6. v. re.). Foto: Landratsamt Lichtenfels/ Helmut Kurz

397 - 2019_11_22_PM_Spende Schwimmsauger FFW-2

Ansicht des neuen Schwimmsaugers von unten und von oben. Foto: Landratsamt Lichtenfels/ Helmut Kurz
 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten