Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK
Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 303-2019: Exkursion zum Steinbruch


Dr. Friedrich Leitz führt am 22. September zum Moritzer Holz

LICHTENFELS (16.09.2019). Im Steinbruch am Moritzer Holz zwischen Weismain und Woffendorf werden zur Zeit große Blöcke für Böschungssicherungen und Dekorationszwecke gewonnen. Es steht hier der gelbe, grobkörnige Rhätolias-Sandstein. Er besteht hauptsächlich aus Quarz. Brauneisenerz, Kohle, Kaolinton und vererzte Pflanzen-Abdrücke können weitere interessante Beimengungen sein. Unmittelbar an den jetzt aktiven Teil grenzt altes, weitgehend selbständig renaturiertes Steinbruchgelände an.

Die Umweltstation des Landkreises Lichtenfels in Weismain lädt dahin gemeinsam mit der CHW-Bezirksgruppe Weismain am Sonntag, 22. September 2019, um 14 Uhr zu einer Exkursion mit Dr. Friedrich Leitz ein. Bitte beachten: Anders als im Jahresprogramm der Umweltstation abgedruckt, beginnt die Exkursion bereits um 14 Uhr (nicht um 15 Uhr). Treffpunkt ist am Parkplatz bei der Bernreuther Brücke an der Staatsstraße Weismain - Altenkunstadt.
Die Teilnahme ist ohne Anmeldung und ohne Gebühr.

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten