Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 153-2019: Mehlbeer-Bäume stehen für die drei Kommunen


Landrat Meißner und Bürgermeister von Altenkunstadt, Burgkunstadt und Weismain pflanzen Bäume am Kordigast – Spielplatz-Eröffnung am 18. Mai

LICHTENFELS. Sie stehen für die drei Kommunen, für die der Kordigast Hausberg ist und für das Projekt „Attraktivierung Kordigast“ entwickelt wurde: die drei Mehlbeer-Bäume, die vergangene Woche am Wanderparkplatz „Waldfrieden“ gepflanzt wurden. Dabei griff Landrat Christian Meißner gemeinsam mit der Zweiten Bürgermeisterin von Burgkunstadt, Ulrike Koch, den Ersten Bürgermeistern von Altenkunstadt, Robert Hümmer, und Weismain, Udo Dauer, sowie dem Leiter der Umweltstation, Michael Stromer, selbst zur Schaufel. Eröffnet wird der neue Abenteuerspielplatz „Spielwienix“ am Samstag, 18. Mai 2019, um 10 Uhr mit einem kleinen Fest.

„Der Wanderparkplatz ‚Waldfrieden‘ ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen rund um den Kordigast“, so Landrat Christian Meißner. Im Rahmen des Projekts wurde Parkplatz in etwa um das Doppelte vergrößert. Er bietet jetzt Stellplätze für rund 50 Autos. Der Zwischenstreifen mit den Bäumen dient zur Gliederung. Er wurde nun mit einer Blumenwiesenmischung angesät. Die Mehlbeeren wurden gewählt, weil diese auf den kalkreichen Böden der Jura-Höhen gut gedeihen.

In diesen Tagen wird am Abenteuerspielplatz am Kordigast noch letzte Hand angelegt und die Feinarbeit vorgenommen. Hier können sich ab Samstag kleine und große Abenteurer nach Herzenslust austoben. Wesentliches Element ist der als keltisches Torhaus gestaltete Rutschen- und Kletterturm mit einer Höhe von knapp acht Meter. Dazu gibt es verschiedene Schaukeln – auch eine Großschaukel für Erwachsene und eine Nestschaukel für Kleine.

Eine Besonderheit ist auch die Doppelseilbahn. Für die Kleinen gibt es verschiedene Wippen und eine eigene Spielkombination. Vom Torhaus aus durchzieht ein Holz-Steg das Areal, an dem auch größere Spielhütten angeordnet sind, die von Gruppen auch zum Übernachten in freier Natur genutzt werden können. Großbänke laden zum Picknick ein. Ein Holzhaus bietet Schutz bei Regen. So kann der Platz von der Umweltstation oder anderen Klassen und Gruppen auch für Aktionen bei schlechtem Wetter genutzt werden. 

Bei der Eröffnung des Spielplatzes am Samstag um 10 Uhr werden Landrat Christian Meißner, die Bürgermeister, der Vertreter der Leader-Förderstelle und der Leiter der Umweltstation, Michael Stromer, sprechen. Eine Jugendkapelle wird das Fest musikalisch umrahmen. Für das leibliche Wohl ist – unter anderem mit einem „keltischem Gulasch-Topf“ gesorgt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu der Eröffnung herzlich eingeladen. Es wird darauf hingewiesen, dass die direkte Zufahrt zum Spielplatz nicht möglich ist.

 

153 - 2019_05_14_PM Baumpflanzung Kordigast (16)

Drei Mehlbeerbäume wurden am Wanderparkplatz „Waldfrieden“ für die drei Kommunen gepflanzt, für die der Kordigast Hausberg ist: Zur Schaufel griffen dabei der Erste Bürgermeister von Weismain, Udo Dauer, die Zweite Bürgermeisterin von Burgkunstadt, Ulrike Koch, der Leiter der Umweltstation, Michael Stromer, Landrat Christian Meißner und der Erste Bürgermeister von Altenkunstadt, Robert Hümmer. Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer

 

 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK