Header-Pressemitteilungen
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 137-2019: Viertklässler sollen Kinderfahrradhelm gestalten


Landkreis Lichtenfels startet Wettbewerb für die Grund- und Förderschulen

LICHTENFELS/WEISMAIN. Umweltfreundlich – aber sicher. Dem Radfahren wird im Zuge der Mobilitäts-Diskussion seitens der Städte und Gemeinden eine hohe Bedeutung beigemessen. Das Preisgeld, das der Landkreis Lichtenfels im Dezember vergangenen Jahres beim Bundeswettbewerb „Klimaaktive Kommune“ erhalten hat, soll nach Beschluss des Kreisausschusses möglichst bürgernah auch für die umweltfreundliche Mobilität verwendet werden.

Neben dem bereits laufenden Förderprogramm für Radhelme in Verbindung mit dem Neukauf eines Fahrrades startet der Landkreis nun eine Kinderhelm-Aktion. In den 4. Klassen aller Grund- und Förderschulen im Landkreis Lichtenfels läuft bis zu den Pfingstferien ein Gestaltungswettbewerb für einen eigenen Landkreis-Helm. Das heißt, die Schülerinnen und Schüler sollen Ideen für das Design des Helms entwickeln. Das an-sprechendste Design wird anschließend von einer Jury ermittelt und dann umgesetzt.

Der Landkreis-Helm wird zukünftig an die Besten der Fahrradprüfungen im Rahmen der Verkehrserziehung ausgegeben. Partner der Aktion sind die Polizeiinspektion Lichtenfels, die Verkehrswachten von Lichtenfels und Bad Staffelstein, das Schulamt und die Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Als Organisator fungiert die Umweltstation des Landkreises.

 

137 - 2019_05_06_PM_Gestaltungswettbewerb Radhelm (9)

Wie soll der neue Landkreis-Kinderfahrradhelm aussehen? Der Landkreis Lichtenfels hat einen Gestaltungswettbewerb für die vierten Klassen der Schulen im Landkreis gestartet. Partner der Aktion sind die Polizeiinspektion Lichtenfels, die Verkehrswachten von Lichtenfels und Bad Staffelstein, das Schulamt und die Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Als Organisator fungiert die Umweltstation des Landkreises. Im Bild (v.li.): Michael Lang von der Polizei Lichtenfels, Walter Mackert von der Verkehrswacht, Landrat Christian Meißner, der Leiter der Umweltstation Weismain, Michael Stromer, sowie Stefan Schneyer und Walter Partheymüller von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels.
Foto: Landratsamt Lichtenfels/Andreas Grosch

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK