Web-ThermenAussenbruecke
Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 113-2019: Wildbienen-Exkursion


Gerhard Hübner erläutert bei Rundgang am 28. April Lebensweise der Insekten

LICHTENFELS/WEISMAIN. Ehemalige Abbaugebiete wie die Sandgrube bei Prügel sind für Wildbienen wertvolle Lebensräume aus zweiter Hand. Diese müssen von Bewuchs frei gehalten werden. In Prügel geschieht dies durch Beweidung mit Ziegen. Bei einem Rundgang mit Gerhard Hübner am Sonntag, 28. April, ab 14 Uhr können die Teilnehmer die Wildbienen bei ihren Aktivitäten beobachten und schauen, was da sonst noch kreucht und fleucht. Dazu lädt die Umweltstation Weismain ein. Treffpunkt ist am Wertstoffhof an der Straße Altenkunstadt-Prügel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird gebeten, an festes Schuhwerk zu denken.

113 - 2019_04_18_PM Wildbienen-Exkursion Klaus Weber
Sandbienen brauchen bewuchsfreie Stellen für ihre Nistplätze, als Futterquellen sind sie oft sehr spezialisiert. Die Ackerwitwenblume dient ihnen als wichtige Nahrungsquelle. Foto: Klaus Weber

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK