Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 354: Aktionen und Informationen zum Thema Aids


Bayerische HIV-Testwoche vom 26. November bis 2. Dezember 2018 – Beratung im Sachgebiet Gesundheit

LICHTENFELS. „Test jetzt!“: Unter dem gleichnamigen Motto bieten Gesundheitsämter, AIDS-Beratungsstellen und AIDS- Hilfen in der Bayerischen HIV-Testwoche vom 26. November bis 2. Dezember 2018 neue Möglichkeiten, sich auf HIV testen zu lassen – wie immer anonym, vertraulich und mit kompetenter Beratung. Am Dienstag und Mittwoch, 27. und 28. November 2018, steht im Sachgebiet Gesundheit des Landratsamtes Lichtenfels ein Arzt dafür zur Verfügung. In Kooperation mit der AOK Lichtenfels und anderen Beratungsstellen veranstaltet das Sachgebiet Gesundheit erneut den „Aids-Parcours“.

International laufen zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember Aktionen, um die Solidarität mit Menschen zu fördern, die mit HIV infiziert sind, und einer Diskriminierung entgegenzuwirken: Die Kernbotschaft „Stoppt die Diskriminierung von Menschen mit HIV“ soll zur Reflexion der eigenen Verhaltensweisen anregen.

In Deutschland leben über 90.000 Menschen mit HIV, in Bayern ca. 12.000; jährlich kommen ca. 3.000 Neuinfektionen dazu, davon ca. 390 in Bayern. Dank einer spezifischen medizinischen Therapie haben die meisten Betroffenen eine fast normale Lebenserwartung und können ihr Leben gestalten, wie andere auch. Bei rechtzeitiger Diagnose und Behandlung ist Aids vermeidbar. Auch aus Angst vor Diskriminierung gehen Menschen nicht zum HIV-Test, selbst wenn ein Ansteckungsrisiko bestanden hat.

So kommt es, dass ca. 15 Prozent der Menschen mit HIV nichts von ihrer Infektion wissen. In Bayern sind dies ca. 1.600 Personen. Die vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ins Leben gerufene bayerische HIV-Testwoche vom 26. November bis 2. Dezember soll dazu beitragen, in besonderer Weise auf das anonyme Testangebot der Gesundheitsämter, Beratungsstellen und HIV-Hilfen in Bayern hinzuweisen.

Im Rahmen dessen informieren Experten und ermutigen, sich auf HIV untersuchen zu lassen, wenn das Risiko für eine Ansteckung bestand. Es wird aufgezeigt, wie es weitergeht, wenn das Testergebnis vorliegt, wenn Beratung, Begleitung oder Hilfe gefragt sind.

Weitere Informationen finden sich unter: www.welt-aids-tag.de sowie www.testjetzt.de.

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK