Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 326: Noch wenige Plätze frei für GründerTankstelle Landkreis Lichtenfels


Kostenlose Starthilfe für Unternehmensgründer am 30. Oktober 2018

LICHTENFELS. Der Weg in die Selbständigkeit, zum eigenen Unternehmen, ist nicht einfach und bedarf einer gründlichen Vorbereitung. Dennoch bietet die aktuelle wirtschaftliche Lage die Chance, erfolgreich zu starten. Wichtig ist auf jeden Fall professionelle Hilfe. Diese bietet die GründerTankstelle des Landkreises Lichtenfels mit einem Seminar am 30. Oktober 2018.

Dabei geht es um die planerische und finanzielle Vorbereitung bei der Gründung eines Unternehmens. In Zusammenarbeit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Lichtenfels mit der IHK für Oberfranken Bayreuth sowie den Aktivsenioren Bayern e.V. wird hier auf die Spielarten der Unternehmensgründung eingegangen. Kernstück der Schulung ist die für eine Unternehmensgründung notwendige Finanzplanung. Die Veranstaltung ist die Fortsetzung der GründerTankstelle aus dem Jahr 2017.

„Neben der Unternehmensbestandssicherung und -ansiedlung ist die Förderung von Neugründungen der wichtigste Ansatz, um Arbeitsplätze und Einkommen in der Region zu generieren“, macht Landrat Christian Meißner die Ausgangslage deutlich. „Daher ist es seit Jahren meine Vorgabe, der künftigen Unternehmergeneration einen guten Start zu bieten. Die GründerTankstelle ist dazu ein weiterer wichtiger Baustein. Ich bedanke mich namentlich bei Herrn Klemens Jakob von der IHK und Herrn Rudolf Scholze von den Aktivsenioren Bayern e.V. für das tolle Engagement im Landkreis. Beide stehen auch im Nachgang für Einzelberatungen zur Verfügung“, so der Landkreischef Meißner.

Das kostenfreie Angebot der GründerTankstelle ist ab sofort über die VHS (www.vhs-lif.de, Kursnummer L906) buchbar. Die Veranstaltung findet am 30. Oktober im Landratsamt Lichtenfels statt. Beginn ist um 13:00 Uhr. Dauer etwa 3 Stunden. Die Anmeldung ist erforderlich bis Montag 29. Oktober 2018.
Klemens Jakob von der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth betonte, dass dieser, zweite Teil, der GründerTankstelle die Themen Businessplan und Finanzplanung vertieft. Der Besuch der GründerTankstelle bringe sehr viel, da es allen Gründern hilft, egal ob eine vage Idee vorhanden oder bereits der Businessplan im Entstehen ist. „Ich kenne als Berater für den Landkreis Lichtenfels die Strukturen vor Ort sehr gut und bin daher der Überzeugung, dass wir mit diesem kostenfreien Angebot wieder Neugründer ermutigen können durchzustarten.“

Seit einigen Jahren engagieren sich auch die Aktivsenioren Bayern e.V. im Landkreis bei der Beratung von Gründern. Rudolf Scholze war deshalb gerne bereit den Sachverstand seines Berufslebens in diese Schulung mit einzubringen. „Ich freue mich, dass wir hier in Lichtenfels auch Studenten beraten können, denn sie bringen neue Ideen aus der Hochschullehre mit ein in neue Betriebe.“
 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK