Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 273: „Lieben Sie Ihren Beruf, sonst war es nicht die richtige Wahl!“


Schulamt stellte neue Lehramtsanwärterinnen und –anwärter vor – Landrat Meißner nimmt erstmals Vereidigung vor

LICHTENFELS. „Wer ein Leben glücklich sein will, muss seinen Beruf lieben“ – diesen entscheidenden Satz aus einem Zitat gab Schulrätin Stefanie Mayr-Leidnecker – neben einer kleinen Zuckertüte - den 14 Lehramtsantwärter/Innen sowie Fach- und Förderlehrer/Innen im Schulamtsbezirk Lichtenfels mit auf ihren beruflichen Weg. Eine Premiere gab es dabei auch für Landrat Christian Meißner: Er übernahm erstmals im klei-nen Sitzungssaal des Landratsamtes die Vereidigung der Junglehrer/Innen.

Er betonte, als Vater wisse er nur zu gut, welche große Verantwortung für die Kinder durch ihren Beruf auf den Schultern der jungen Leute liege. Dafür wünschte er Ihnen viel Erfolg und Freue. Gleichzeitig sprach er die Hoffnung aus, dass es der/dem einen oder anderen vielleicht so gut im Landkreis gefalle, dass er sich dafür entscheide, dauerhaft hierzublei-ben.

Schulrätin Mayr-Leidnecker betonte, die angehenden Lehrkräfte hätten sich einen Beruf ausgewählt, der einer der gestalterischsten und wertvollsten ist, die sie sich vorstellen könne. „Sie erziehen Kinder und Jugendliche, Sie lehren das, was diese in ihrem Leben brauchen werden und formen damit das Kapital unserer Zukunft!“ Dabei sei eines unabdingbar: „Lieben Sie Ihren Beruf, sonst war es nicht die richtige Wahl!“, unterstrich die Schulrätin.

Lehramtsanwärter/Innen sind: Christina Gründel an der Ivo-Hennemann-Grundschule Unnersdorf, Christina Hennemann an der Adam-Riese-Grundschule Bad Staffelstein, Julia Härtig an der Pater-Lunkenbein-Grundschule Ebensfeld, Corinna Luptowicz an der Albert-Blankertz-Grundschule Redwitz, Maria Minkus an der Abt-Knauer-Grundschule Weismain, Tim Pfahler an der Grundschule Altenkunstadt, Alina Seger an der Grundschule Lichtenfels am Markt, Jocelyn Torsten an der Friedrich-Baur-Grundschule Burgkunstadt, Alina Väth an der Johann-Puppert-Grundschule Michelau, Niklas Welscher an der Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels und Lisa Wendel an der Mittelschule Altenkunstadt.

Als Fachlehr-Anwärter/innen und Förderlehrer-Anwärter/Innen sind im Einsatz: Anika Drossel an der Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels, Alexander Hardt an der Mittelschule Altenkunstadt und Lisa Späth an der Johann-Puppert-Schule Michelau.

 

273 - 2018_09_10_PM Lehramtsanwärter im Landkreis Lichtenfels

Die neuen Lehramts-, Fach- und Förderlehreranwärter/Innen im Schulamtsbezirk Lichtenfels stellte Schulrätin Stefanie Mayr-Leidnecker vor. Die Vereidigung nahm Landrat Christian Meißner im Beisein von Seminarleiterin Katja Köhler im Kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes vor. Hintere Reihe von links nach rechts: Bernhard Jeßberger, Niklas Welscher, Katja Köhler, Lisa Wendel, Jocelyn Torsten, Tim Pfahler, Alina Väth, Maria Minkus, Stefanie Mayr-Leidnecker, vordere Reihe von links nach rechts: Christian Meißner, Alexander Hardt, Corinna Luptowicz, Alina Seger, Lisa Späth, Christina Hennemann

Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK