Schriftgröße AAA

Themen / Inhalt

Pressemitteilung 241: Zu Besuch beim Wanderschäfer


Wanderung führt am 19. August ins Kleinziegenfelder Tal

LICHTENFELS/WEISMAIN. Wer den Wanderschäfer im Kleinziegenfelder Tal bei seiner Arbeit erleben möchte, sollte sich die Führung am Sonntag, 19. August 2018, nicht entgehen lassen.

Die Hitze und Trockenheit des Sommers hat viele Wiesen regelrecht verbrannt. Was das für eine große Schafherde bedeutet und wie eine Wanderschäferei grundsätzlich funktioniert, das erläutern Schäfer Felix Steinhagen und Heinrich Maisel vom Landschaftspflegeverband bei der kleinen Wanderung in der herrlichen Natur der Weismainalb. Vor allem für Kinder ist der Besuch beim Schäfer mit seiner Herde ein besonderes Erlebnis.

Termin: Sonntag,19. August, Treffpunkt 14 Uhr, Kastenhof Weismain (hinter der Kirche). Von dort geht es mit Fahrgemeinschaften zum Startpunkt der Wanderung. Es wird gebeten, an angepasstes Schuhwerk zu denken. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene zwei Euro, Kinder sind frei. Um eine Anmeldung bis einschließlich Donnerstag, 16. August, in der Umweltstation unter der Telefonnummer 09575/921455 oder per Mail: umweltstation@landkreis-lichtenfels.de wird gebeten.

241 - 2018_08_09_PM_Wanderung mit dem Wanderschäfer

Was die Hitze und die Trockenheit des Sommerst für eine große Schafherde bedeutet, wird der Wanderschäfer im Kleinziegenfelder Tal erläutern.

Foto: Umweltstation Weismain
 

Ansprechpartner / Kontakt

Landratsamt Lichtenfels
Anschrift
Landratsamt Lichtenfels
Kronacher Str. 28-30
96215 Lichtenfels
Kontakt
Tel.: 09571 / 18-0
Fax: 09571 / 18-300
E-Mail Kontaktformular Öffnungszeiten
Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte abgespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Internetseite zu identifizieren.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.
Weitere Informationen zum Thema DatenschutzOK